Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

150062 UE Masterkolloquium (2020S)

15.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 02.03. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 09.03. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 16.03. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 23.03. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 30.03. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 20.04. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 27.04. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 04.05. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 11.05. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 18.05. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 25.05. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 08.06. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 15.06. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 22.06. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Montag 29.06. 13:30 - 15:00 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Kolloquium dient der Reflexion darüber, ein Thema für eine Masterarbeit zu fin-den bzw. zu präzisieren, Forschungsfragen, Theorie, Material und Methode auszu-wählen und sich gegenseitig bei der Gestaltung des Forschungsprozesses zu unter-stützen. Studierende, die bereits zum zweiten Mal das Kolloquium besuchen, tragen eine vorliegende Master-Arbeit sowie den Stand ihrer Arbeit bzw. ihr Exposé vor. Bis spätestens nach Ostern sollten sich diese Studierenden angemeldet haben. Studieren-de, die das erste Mal das Kolloquium besuchen tragen eine vorliegende Master-Arbeit und den Stand Ihres Forschungsplans vor (ohne Bewertung) und geben ihr Exposé schriftlich ab. Bis spätestens zum Ende des Semesters sollten sich diese Studierenden angemeldet haben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme (1-mal Fehlen erlaubt, danach Abzüge) (15 %)
Beteiligung (20%)
Präsentation I (inkl. fristgerechtes zur Verfügung stellen der Materialien) (30%)
Präsentation II (inkl. fristgerechtes zur Verfügung stellen der Materialien) / Schriftli-ches Exposé (inkl. fristgerechte Abgabe) (35 %)

[UPDATE zur Covid-19 Pandemie: physische Anwesenheit ist bis auf weitere ausgesetzt. Benotetet Beteiligung findet online statt]

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für eine positive Beurteilung ist das Erreichen von mindestens 51 von 100 Punkten in der Gesamtnote. Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet und fließt entsprechend der prozentualen Aufteilung in die Gesamtnote ein. Nicht mehr als vier Fehlstunden. Anmeldung zur Masterarbeit (Fristen siehe Kursplan).
Benotungsschema
Punkte Note
100-91 1
90 - 81 2
80 - 66 3
65 - 51 4
50 - 0 5

Prüfungsstoff

Literatur

Bryman, Alan. 2012. Social Research Methods. Oxford; New York: Oxford University Press.
Eco, Umberto. 2010. Wie man eine wissenschaftliche Abschlussarbeit schreibt. Wien: facultas wuv.
Kramer, Stefan (ed.) 2013. Sinologie und Chinastudien - Eine Einführung. Tübingen: Narr.
Yin, Robert K. 2014. Case Study Research: Design and Methods. Los Angeles: Sage.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

X 491/492

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20