Universität Wien FIND

150065 UE Koreanische Filmgeschichte (2018W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 19.10. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 09.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 16.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 23.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 30.11. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 07.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12
Freitag 14.12. 09:30 - 11:00 Seminarraum Koreanologie 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-12

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV beschäftigt sich mit der Filmgeschichte Koreas, wobei der Schwerpunkt auf Südkorea liegen wird. Im weiteren Verlauf wird auch der nordkoreanische Film eine Rolle spielen. Des Weiteren soll die LV die Möglichkeit bieten die Grundtechniken der Filmanalyse kennenzulernen bzw. zu lernen sie anzuwenden.

Im Rahmen der LV werden außerdem die Grundtechniken der Filmanalyse erläutert. Anhand ausgewählter Filmbeispiele werden die Inhalte der LV anschaulich gemacht.

Themen:
Anfänge des koreanischen Films (ab 1900-1942),
Rückkehr des koreanischen Films (1945-1955),
das „goldene Zeitalter“ des koreanischen Kinos (1955-1969),
Zensur (1970er),
Zeit des Umbruches (1980-1996) sowie die „Neue Welle“ (1996-Gegenwart);
„nordkoreanisches Kino / nordkoreanischer Film“ (ab den 1940ern).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit (max. 2-maliges Fehlen) 20%, Präsentation 30%, kurze Abschlussarbeit 50%

Der erstmalige Besuch einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Wenn ein Abbruch während der ersten drei LV-Einheiten stattfindet und eine Abmeldung erfolgt ist, wird in der Regel von einer Benotung abgesehen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit (max. 2-maliges Fehlen) 20%, Präsentation 30%, kurze Abschlussarbeit 50%

Prüfungsstoff

Literatur

- Beil, Benjamin et al. (2016): Studienhandbuch Filmanalyse
- Kim, Ryeosil (2014): A Study on the Origins of Cultural Films in Korea: A Focus on Films by the Japanese Government-General of Korea
- Kim, Mee-hyun (Hg.) (2007): Korean Cinema – from Origins to Renaissance
- Yecies, Brian u. Ae-gyu Shim (2011): Contemporary Korean Cinema: Challenges and the Transformation of ‘Planet Hallyuwood’

Weitere Literatur wird online auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Modul Alternative Erweiterungen (BA)

Letzte Änderung: Mo 08.10.2018 11:07