Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150067 SE Koreanologisches Masterseminar I: Städte und Verstädterungsprozesse in Korea (2019W)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

SE Koreanologisches Seminar I:

1. Anwesenheit: Dieses Seminar ist anwesenheitspflichtig – maximal dreimaliges Fehlen

2. Präsentation: Jeder Student muss eine Präsentation (ca. 15-20 Min.) zu einem der Themen (s.u.) halten. Danach soll eine Diskussion im Rahmen von vorbereiteten Diskussionsfragen über das Thema möglich sein.

3. Seminararbeit: 8000 (+/- 500) Wörter. Quellen sind nach einem einheitlichen System zu verfassen. Studenten im Bachelor sollten mindestens 2 koreanische Quelle verwenden, Masterstudenten mindestens 5. Einer Seminararbeit sollte eine Forschungsfrage vorangestellt werden und diese soll methodisch erarbeitet werden.

• Es wird empfohlen nicht nur unsere Ostasien Bibliothek zu besuchen sondern auch die Datenbanken der Univie; diese ist online erreichbar unter BibliothekRechercheDatenbanken wie z.B..: JStor/Asian Studies, KISS/Korean Studies Information Service System oder ABI/Inform Complete. Außerhalb des Universitätsgebäudes sind diese nur über VPN zugänglich. Näheres dazu unter http://bibliothek.univie.ac.at/eressourcen.html siehe Zugangsinformationen ganz unten. Außerhalb der Univie sind auch Online Journale zugänglich: z.B.: Korea Focus, Seri Quaterly (Asia-Pacific), Global Asia, Koreana;

Abgabe der Seminararbeit per email an

4. Die Note setzt sich wie folgt zusammen: Mitarbeit 20% Präsentation 30% Seminararbeit 50% In der Mitarbeit sind wöchentliche, schriftliche Zusammenfassungen zu vorgegeben Texten miteinbegriffen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 14.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 21.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 28.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 04.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 11.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 18.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 25.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 02.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 09.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 16.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 13.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 20.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Montag 27.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1. Anwesenheit: Dieses Seminar ist anwesenheitspflichtig – maximal dreimaliges Fehlen

2. Präsentation: Jeder Student muss eine Präsentation (ca. 15-20 Min.) zu einem der Themen (s.u.) halten. Danach soll eine Diskussion im Rahmen von vorbereiteten Diskussionsfragen über das Thema möglich sein.

3. Seminararbeit: 8000 (+/- 500) Wörter. Quellen sind nach einem einheitlichen System zu verfassen. Studenten im Master sollten mindestens 5 koreanische Quellen verwenden. Einer Seminararbeit sollte eine Forschungsfrage vorangestellt werden, die methodisch erarbeitet werden kann.

• Es wird empfohlen nicht nur unsere Ostasien Bibliothek zu besuchen, sondern auch die Datenbanken der Univie. Diese sind online erreichbar unter http://bibliothek.univie.ac.at/: Bibliothek-Recherche-Datenbanken.
Beispiele: KRPIA, DBpia, JStor/Asian Studies, KISS/Korean Studies Information Service System oder ABI/Inform Complete.

Außerhalb des Universitätsgebäudes sind diese Datenbanken nur über VPN zugänglich. Näheres dazu unter http://bibliothek.univie.ac.at/eressourcen.html; siehe Zugangsinformationen ganz unten.
Außerhalb der Univie sind auch Online-Journale zugänglich, z.B.: Korea Focus, Seri Quaterly (Asia-Pacific), Global Asia, Koreana;

Abgabe der Seminararbeit per E-Mail an marianne.jung@univie.ac.at und Rainer Dormels
Abgabe der Arbeit bis 15.02.2020.

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Themenvorschläge
1. Landesplanung, Stadtplanung, Greenbelt
Landesplanung – Stadtplanung (KRIHS 1-3)
Landesentwicklungspläne für Korea
Planung und Wirtschaftsentwicklung

2. Seoul (Geschichte)
Historische Entwicklung von Seoul
Seoul als Hauptstadt der Chosǒn-Zeit
Modernes Seoul (ab ca. 1870 und Japanische Zeit)

3. Seoul (Primacy)
Stellung Seouls im Städtesystem Koreas (Bevölkerungswachstum von Seoul)
Regionalismus
Seoul – internationale Stellung (Ist Seoul eine Weltstadt?)

4. Seoul (Stadtplanung)
Stadtplanung in Seoul zur Zeit der japanischen Besatzung (20th C Chapter 8)
Stadtplanung in Seoul 1950 – 2000 (20th C Chapter 9)(SSUD 1/1)
Seoul Plan 2020

5. Seoul (Entwicklungen innerhalb Seouls)
Interne Entwicklungen von Seoul
Residential Features (bis 2000) (Chapter 5 und 10, 2003)
New Town in Seoul (Yi Myong Bak)
Sozialer Wohnungsbau (Public Housing)

6. Beispiele von Entwicklungen innerhalb Seouls
Kangnam (01-01-3)
Chongyechon, Bukchon etc.
Gentrification

7. New Town
Maßnahmen zur Wachstumshemmung von Seoul
New Town 1. Generation
New Town 2. Generation
New Town 3. Generation

8. Ausgeglichene Landesentwicklung
Innovative Cities und Enterprise Cities
Sejong-si Gründe und Verlauf des Umzugs
Sejong-si – Vorstellung der Stadt

9. Weitere Städte (Pusan, Inchon, Taegu, Suwon, Taejon, Kwangju etc.)

10. Wohnformen (Apartment)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Seminararbeit, Vortrag der Studierenden, Übersetzungen, Mitarbeit

Der erstmalige Besuch der Lehrveranstaltung zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Wenn ein Abbruch während der ersten drei LV-Einheiten stattfindet und eine Abmeldung erfolgt ist, wird in der Regel von einer Benotung abgesehen. Wer in der ersten Einheit unentschuldigt fehlt, wird automatisch abgemeldet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Seminararbeit, Präsentation, Mitarbeit, Gruppenarbeit

Beurteilungsmaßstab: Mitarbeit 20% , Präsentation 30% , Seminararbeit 50%

Prüfungsstoff

aktive Teilnahme der Studierenden
Gruppenarbeit

Literatur

Home des Seoul Institutes, KRIHS, relevante Ministerien etc.
Script der Vorlesung Geographie Koreas etc.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

KMA M3.1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20