Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150071 SUE Japanisch Praxis Vertiefung (2010S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Japanisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 03.03. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 10.03. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 17.03. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 24.03. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 14.04. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 21.04. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 28.04. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 05.05. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 12.05. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 19.05. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 26.05. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 02.06. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 09.06. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 16.06. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 23.06. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21
Mittwoch 30.06. 14:00 - 16:00 Seminarraum Japanologie 1 UniCampus Hof 2 2K-EG-21

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Praktischer Teil des Sprachunterrichts, in dem Sprechen, Hören, Schreiben und Lesen des Japanischen geübt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der erstmalige Besuch einer prüfungsimmanenten Lehrveranstaltung zählt bereits als Prüfungsantritt, d.h. die Lehrveranstaltung wird benotet! Wenn ein Abbruch während der ersten drei LV-Einheiten stattfindet und eine Abmeldung erfolgt ist, wird in der Regel von einer Benotung abgesehen. Es besteht Anwesenheitspflicht. Die Note wird durch folgende prüfungsrelevante Tests bzw. Aktivitäten ermittelt: Hausübungen, die termingerecht (!!!) abgegeben werden müssen, zwei Aufsätze, Vorbereiten und Abhalten eines Referates auf Japanisch, Aufarbeiten eines vorgegebenen Themas in Kleingruppen (mit mündlicher Präsentation und schriftlicher Ausarbeitung als Poster) sowie ein abschließender Test. Der genaue Inhalt und Termine werden während der Lehrveranstaltung mitgeteilt.Wer in der ersten Einheit unentschuldigt fehlt, wird automatisch abgemeldet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

In der LV soll die Lesefähigkeit und das Verständnis von komplexeren Texten gesteigert sowie die allgemeine Lese- und Sprechfähigkeit durch weiterführende Übungen zu Grammatik und Sprachgebrauch vertieft werden.

Prüfungsstoff

Die Sprache wird erlernt anhand praktischer Übungen (Lesen, Dialoge, Grammatikübungen, Sätze schreiben, Sprechen und Hörverständnis üben mit Hörbeispielen, E-mails Abfassen auf Japanisch).

Literatur

Pflichtlektüre: Bunka Cukyu Nihongo, Band II, Bonjinsha. Grammatikskriptum, Vokabelliste und Schriftzeichenliste (liegen am Institut als Kopiervorlagen auf).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

JMA M3.2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35