Universität Wien FIND

150101 VO STEOP: Neue chinesische Literatur (2019S)

1.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
OVSTEOP

STEOP Prüfungen werden hier angekündigt:
http://sss-sinologie.univie.ac.at/pruefungen/steop/

An/Abmeldung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 07.03. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 14.03. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 28.03. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 04.04. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 11.04. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 02.05. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 09.05. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 23.05. 10:15 - 11:30 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 06.06. 10:15 - 11:00 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführender (d.h. zwangsläufig selektiver und gestraffter) Überblick über die wichtigsten
literarhistorischen Tendenzen, Schriftsteller und Schriftstellerinnen und Werke der
chinesischsprachigen Literatur des 20.Jh. bis zur Gegenwart vor dem Hintergrund der
politischen und kulturhistorischen Entwicklung

Die chinesische Literatur bis zur "Bewegung des 4.Mai" 1919 (Wu Si Yundong)
Die "Wu Si" Ära (1919) und die Zeitspanne bis 1949: Literarische Gesellschaften und Literaturzeitschriften
LU XUN
Weitere "Klassiker der Moderne": Mao Dun, Ba Jin, Ding Ling u.a.
Lyrik 1919-1949

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Im Allgemeinen werden in jeder Unterrichtseinheit (UEh) nach einer kurzen (historisch/
geistesgeschichtlichen) "Standortbestimmung" (bzw. Wiederholung) einige ausgewählte
signifikante literarische bzw. literaturtheoretische Textpassagen vorgestellt und
interpretiert. Des Weiteren werden die wichtigsten Literaturschaffenden der jeweiligen
historischen Phase dargestellt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Zur Vorbereitung auf die schriftliche Semesterschlussprüfung wird empfohlen, ausgehend
von den "hand-outs" und ergänzenden persönlichen Aufzeichnungen aufgrund des
Referierten, den bibliographischen Anmerkungen zur Primär- und Sekundärliteratur
(siehe hand-outs zur VO "Fachliteratur/ Literatur") zu folgen und die entsprechenden
Werke bzw. Abschnitte in diesen zu konsultieren.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LK 110

Letzte Änderung: Mo 13.05.2019 15:48