Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150146 KU Sprechpraktikum 2a (M2) (2019W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Bestätigung der online-Anmeldung: Sie müssen am 1. Abhaltungstermin Ihre Teilnahme am Kurs bestätigen. Dies erfolgt i.d.R. durch persönliche Anwesenheit. Sollten Sie verhindert sein, müssen Sie Ihre Abwesenheit in der ersten Einheit per E-mail entschuldigen, da Sie sonst umgehend vom Kurs abgemeldet werden.

Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis 23.10.2016 möglich. Die Abmeldung muss im univis-System UND schriftlich per e-mail an LehrveranstaltungsleiterIn erfolgen! Wenn bis zum oben genannten Termin keine Abmeldung erfolgt ist, dann wird die Leistung in diesem Kurs beurteilt.

Für eine positive Beurteilung dürfen Sie nicht mehr als 3 Mal den Unterricht versäumen.

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Chinesisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Bestätigung der online-Anmeldung (1. Zuteilungslauf): Sie müssen am 1. Abhaltungstermin Ihre Teilnahme am Kurs bestätigen. Dies erfolgt i.d.R. durch persönliche Anwesenheit. Sollten Sie für die 1. Einheit verhindert sein, müssen Sie Ihre Abwesenheit spätestens am Abhaltungstag der 1. Einheit per E-mail an die LV-Leiterin entschuldigen, da Sie sonst umgehend vom Kurs abgemeldet werden.
Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis 21 Oktober 2019 möglich. Die Abmeldung muss im univis-System UND schriftlich per e-mail an yan.li@univie.ac.at erfolgen! Wenn bis zum oben genannten Termin keine Abmeldung erfolgt ist, dann wird die Leistung in diesem Kurs beurteilt.

Für eine positive Beurteilung dürfen Sie nicht mehr als 3 Mal den Unterricht versäumen.

Donnerstag 03.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 10.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 17.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 24.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 31.10. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 07.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 14.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 21.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 28.11. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 05.12. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 12.12. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 09.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 16.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 23.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18
Donnerstag 30.01. 10:45 - 12:15 Seminarraum Sinologie 2 UniCampus Hof 2 2F-O1-18

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bei dieser Lehrveranstaltung handelt es sich um eine allgemeine
Sprachausbildung mit dem Ziel, die Studierenden zur mündliche Anwendung des Chinesischen zu befähigen. Satz Wiederholung mit der Kursleiterin, Dialog und Debate mit Kursteilnehmer, Geschichte Erzälung und individuelle Präsentation über bestimmte Themen werden in der Unterricht dürchgeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es gibt keine Prüfung. Die Note setzt sich aus den Leistungen der Übungen im Unterricht. Aktive Teilnahme und Mitarbeit 20% , Übungen 30% , Hausaufgaben: 20%, Ende Projekt 30% .

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

100-89.5%= Sehr Gut/1, 89.4-79.5%= Gut /2, 79.4-69.5%= Befriedigend /3, 69.4-59.5%= Genügend /4, <59.4%= Nicht Genügend

Prüfungsstoff

Richtige Aussprache und Satz Melodie
Mündliche Ausdrücken mit gelernt Vokabeln und Grammatik
Erzählungen
Hörverständnis von gesprochenen Texten und Dialogen

Literatur

Hanyu jiaocheng, 2 shang ( im Sekretariat erhältlich) und
zusätzliche Handouts in Moodle.

Gruppe 2

Bestätigung der online-Anmeldung: Sie müssen am 1. Abhaltungstermin Ihre Teilnahme am Kurs bestätigen. Dies erfolgt i.d.R. durch persönliche Anwesenheit. Sollten Sie verhindert sein, müssen Sie Ihre Abwesenheit in der ersten Einheit per E-mail entschuldigen, da Sie sonst umgehend vom Kurs abgemeldet werden.

Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis 23.10.2016 möglich. Die Abmeldung muss im univis-System UND schriftlich per e-mail an LehrveranstaltungsleiterIn erfolgen! Wenn bis zum oben genannten Termin keine Abmeldung erfolgt ist, dann wird die Leistung in diesem Kurs beurteilt.

Für eine positive Beurteilung dürfen Sie nicht mehr als 3 Mal den Unterricht versäumen.

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Chinesisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 10.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 17.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 24.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 31.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 07.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 14.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 21.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 28.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 05.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 12.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 09.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 16.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 23.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Donnerstag 30.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bei dieser Lehrveranstaltung handelt es sich um eine allgemeine
Sprachausbildung mit dem Ziel, die Studierenden zur mündliche Anwendung des Chinesischen zu befähigen. Satz Wiederholung mit der Kursleiterin, Dialog und Debate mit Kursteilnehmer, Geschichte Erzälung und individuelle Präsentation über bestimmte Themen werden in der Unterricht dürchgeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es gibt keine Mid-term und Endprüfungen. Die Note setzt sich aus den Leistungen der Übungen im Unterricht und bei der Vorbereitung: aktive Teilnahme 20%, Referat 40%, Presentation und Diskussion im Klasse 20%, Kleine Gruppe Diskussion 20%.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

100-90%= Sehr Gut/1, 89-80%= Gut /2, 79-70%= Befriedigend /3, 69-60%= Genügend /4, <59%= Nicht Genügend

Prüfungsstoff

Richtige Aussprache und Satz Melodie
Mündliche Ausdrücken mit gelernt Vokabeln und Grammatik
Präsentation und Debate Fähigkeit
Hörverständnis von gesprochenen Texten und Dialogen

Literatur

Hanyu jiaocheng 2 shang
zusätzliche Handouts in Moodle

Gruppe 3

Bestätigung der online-Anmeldung: Sie müssen am 1. Abhaltungstermin Ihre Teilnahme am Kurs bestätigen. Dies erfolgt i.d.R. durch persönliche Anwesenheit. Sollten Sie verhindert sein, müssen Sie Ihre Abwesenheit in der ersten Einheit per E-mail entschuldigen, da Sie sonst umgehend vom Kurs abgemeldet werden.

Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis 23.10.2016 möglich. Die Abmeldung muss im univis-System UND schriftlich per e-mail an LehrveranstaltungsleiterIn erfolgen! Wenn bis zum oben genannten Termin keine Abmeldung erfolgt ist, dann wird die Leistung in diesem Kurs beurteilt.

Für eine positive Beurteilung dürfen Sie nicht mehr als 3 Mal den Unterricht versäumen.

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Chinesisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Bestätigung der online-Anmeldung (1. Zuteilungslauf): Sie müssen am 1. Abhaltungstermin Ihre Teilnahme am Kurs bestätigen. Dies erfolgt i.d.R. durch persönliche Anwesenheit. Sollten Sie für die 1. Einheit verhindert sein, müssen Sie Ihre Abwesenheit spätestens am Abhaltungstag der 1. Einheit per E-mail an die LV-Leiterin entschuldigen, da Sie sonst umgehend vom Kurs abgemeldet werden.
Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis 25 Oktober 2019 möglich. Die Abmeldung muss im univis-System UND schriftlich per e-mail an minshuh19@univie.ac.at erfolgen! Wenn bis zum oben genannten Termin keine Abmeldung erfolgt ist, dann wird die Leistung in diesem Kurs beurteilt.

Für eine positive Beurteilung dürfen Sie nicht mehr als 3 Mal den Unterricht versäumen.

Montag 07.10. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 14.10. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 21.10. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 28.10. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 04.11. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 11.11. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 18.11. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 25.11. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 02.12. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 09.12. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 16.12. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 13.01. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 20.01. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05
Montag 27.01. 09:40 - 11:10 Seminarraum Ostasienwissenschaften 1 UniCampus Hof 5 2I-O1-05

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bei dieser Lehrveranstaltung handelt es sich um eine allgemeine
Sprachausbildung mit dem Ziel, die Studierenden zur mündliche Anwendung des Chinesischen zu befähigen. Satz Wiederholung mit der Kursleiterin, Dialog und Debate mit Kursteilnehmer, Geschichte Erzälung und individuelle Präsentation über bestimmte Themen werden in der Unterricht dürchgeführt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es gibt keine Mid-term und Endprüfungen. Die Note setzt sich aus den Leistungen der Übungen im Unterricht und bei der Vorbereitung: aktive Teilnahme 20%, Referat 40%, Presentation und Diskussion im Klasse 20%, Kleine Gruppe Diskussion 20%.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

100-90%= Sehr Gut/1, 89-80%= Gut /2, 79-70%= Befriedigend /3, 69-60%= Genügend /4, <59%= Nicht Genügend
Die Studierenden können Fragen verstehen und beantworten. Die Studierenden sind in der Lage, zu bestimmten Themen kurze Reden zu halten.

Prüfungsstoff

1- Der Lehrer korrigiert die Schüler Aussprache zu jedem Zeitpunkt.
2- Die Schüler verbessern ihre Hör- und Konversationsfähigkeiten durch Dialoge untereinander und mit dem Lehrer.
3- Die Schüler werden in Gruppen von zwei oder drei Personen eingeteilt, um sich auf die Themen der Texte vorzubereiten und sich zu unterhalten.
4- Der Lehrer wiederholt die Sätze, Dialoge und Passagen und befragt dann die Schüler. Mit vielen Sprachinformationen konfrontiert, werden die Schüler darin geschult, die wichtigsten Informationen zur Beantwortung von Fragen zu erfassen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, während des Gesprächs zu identifizieren, zu verstehen und zu reagieren.

Literatur

Hanyu jiaocheng, 2 shang (auch im Sekretariat erhältlich) und
zusätzliche Handouts.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

S 241

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20