Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

150216 UE Wissenschaftliches Arbeiten GG (Geschichte und Gesellschaft) (M5) (2017S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 15 - Ostasienwissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Deutsch, Texte auf Deutsch und Englisch

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung:
Veranstaltung entfällt am 24.3, 31.3 und 7.4.2017

Freitag 03.03. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 10.03. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 17.03. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 24.03. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 31.03. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 07.04. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 28.04. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 05.05. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 12.05. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 19.05. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 26.05. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 02.06. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 09.06. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 16.06. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 23.06. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10
Freitag 30.06. 14:50 - 16:20 Seminarraum Sinologie 1 UniCampus Hof 2 2F-O1-10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wir werden uns mit Schlüsseltexten aus der anthropologischen und ethnographischen Chinaforschung, mit Schwerpunt auf Migration, auseinandersetzten. Dies soll einen Einblick in die thematische Bandbreite geben, Studierende aber auch in die Lage versetzten Fachlektüre für wissenschaftliche Arbeiten zu finden und sich mit der Forschungsdebatte auseinanderzusetzten. Schwerpunkt der Übung ist die a. Lektüre und Auseinandersetzung mit Texten und b. Verfassen von wissenschaftlichen Texten.
WICHTIG: Teilnahme setzt die Bereitschaft zur wöchentliche Lektüre von Texten (Umfang max.30 Seiten) und die regelmäßige Abgabe von kleinen schriftlichen Arbeiten voraus.

Ziele:
1. Relevante Fachliteratur zusammenstellen und Texte in wissenschaftliche Debatte einorden
2. Wissenschaftliche Texte erstellen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Textlektüre (35%)
Diskussion (30%)
Schriftliche Arbeiten (35%)

ACHTUNG: 2 mal unentschuldigtes Fehlen führt zum NICHT BESTEHEN

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Wöchentliche Lektüre von Fachtexten (Umfang 20-30 Seiten)
Diskussion im Unterricht
Schriftliche Beiträge

Prüfungsstoff

Literatur

wird über moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GG 210

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:35