Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160007 UE Ethnographische Methoden in der Musik- und Tanzforschung (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.03. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 16.03. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 23.03. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 13.04. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 20.04. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 27.04. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 04.05. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 11.05. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 18.05. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 01.06. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 08.06. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 15.06. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 22.06. 13:15 - 14:45 Digital
Dienstag 29.06. 13:15 - 14:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ethnographische Methoden spielen im Kontext der Ethnomusikologie eine zentrale Rolle, um musikalisches und tänzerisches Handeln, Diskurse und Kontexte zu untersuchen. Im Zentrum steht dabei die Feldforschung, die sich um das Erleben, Beobachten, Befragen, Teilnehmen und Dokumentieren von Musik und Tanz “im Feld” dreht. Als Feld wird dabei - egal ob rural, urban, lokal oder digital - der Raum verstanden, in dem musikalisch und tänzerisch interagiert wird und in dessen Zentrum der Kontakt zu den an diesen Räumen teilnehmenden Personen steht.
In dieser Übung erarbeiten sich die Studierenden die grundlegenden Methoden der ethnographischen Datenerhebung anhand der Lektüre und gemeinsamen Diskussion von Texten und wenden das Erlernte in Form kleiner Forschungsprojekte „vor der Haustür“ oder online praktisch an. Dabei sollen die Teilnehmenden den Prozess einer Feldforschung durchlaufen, der sich u.a. über folgende Schritte erstreckt: Entwicklung der Themen und Forschungsfragen, Auswahl und Eingrenzung des "Feldes", Umgang mit Gesprächspartner*innen, Beobachtung von und Teilnahme an musikalischen Kontexten, Feldforschungsnotizen, Interviews (narrativ, Leitfaden), Aufnahmen und ethnographisches Schreiben/Präsentieren. Ethische und politische Reflektionen der eigenen Handlungsweisen im Kontext historisch situierter Machtverhältnisse sowie Prinzipien der verantwortungsvollen dialogischen Kooperation sind dabei wichtige Parameter.

Diese Übung wird zur Vorbereitung für die Exkursion 160008-1 "Ethnographische Methoden in der Musik- und Tanzforschung: Exkursion zum Musikfestival" (S2021) bzw. für die voraussichtlich stattfindende Exkursion nach Malawi (mit Moya Malamusi und August Schmidhofer im W2021) empfohlen.

Diese Lehrveranstaltung wird online via Moodle & Videokonferenztool durchgeführ.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht und an den Diskussionen zu gemeinsamer Lektüre
- Essays zu gelesenen Texten
- Mehrere Einzel- und Gruppenarbeiten zu verschiedenen praktischen Übungen
- Präsentation der Gruppen-Feldforschung (ggf. online)
- Selbstreflexiver Bericht

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Anwesenheit und Bereitschaft zur Diskussion werden vorausgesetzt (max. 3 Fehlstunden)

Prüfungsstoff

Literatur

(Auswahl)
Ahamer, Julia und Gerda Lechleitner(Hg.). Um-Feld-Forschung. Erfahrungen - Erlebnisse - Ergebnisse. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2007.
Barz, Gregory F., and Timothy J. Cooley (Hg.). Shadows in the Field: New Perspectives for Fieldwork in Ethnomusicology, Oxford. Oxford University Press, 2008.
Barz, Gregory F., and William Cheng (Hg.). Queering the Field: Sounding Out Ethnomusicology. New York, NY: Oxford University Press, 2020.
Gilman, Lisa and John Fenn. Handbook for Folklore and Ethnomusicology Fieldwork. Indiana University Press, 2019.
Harrison, Faye V. (Hg.). Decolonizing anthropology: moving further toward an anthropology for liberation. Arlington, Virginia: Association of Black Anthropologists, AAA, 2010.
Gerd Grupe (Hg.), Ethnomusicology and Popular Music Studies. Aachen: Shaker Verlag, 2013.
Kaeppler, Adrienne L., and Elsie Ivancich Dunin (Hg). Dance structures: Perspectives on the Analysis of Human Movement. Budapest: Akad. Kiadó, 2007.
Myers, Helen (Hg.). Ethnomusicology. An Introduction, New York, London: W. W. Norton, 1992.
Nettl, Bruno. The Study of Ethnomusicology: Thirty-Three Discussions, University of Illinois Press, 2015.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: ETH-V, INT, FRE
MA: M01, M02, M03, M04, M05, M08, M10, M11, M13, M16

Letzte Änderung: Mi 24.02.2021 14:48