Universität Wien FIND

160050 VO Grundlagen der Musikpsychologie (2017W)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.10. 16:00 - 21:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Freitag 26.01. 16:00 - 21:00 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09
Samstag 27.01. 10:00 - 15:30 Hörsaal 1 Musikwissenschaft UniCampus Hof 9, 3G-EG-09

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Musik ist um uns und in uns. Musik berührt uns. Musik hilft uns. Musik macht uns zu dem, was wir sind, wer wir sind. Die Wahrnehmung von Musik lässt sich allerdings nicht allein auf das reduzieren, was am Ohr ankommt. Vielmehr entsteht Musik erst in unseren Köpfen. Die Musikpsychologie beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten der Musikwahrnehmung und Wirkung mit Hilfe von psychologischen Ansätzen und Methoden. Anhand ausgewählter Themen werden in dieser Vorlesung Forschungsfelder der Musikpsychologie aus musikwissenschaftlicher, psychologischer, pädagogischer und neurowissenschaftlicher Sicht dargestellt und diskutiert. Neben einer Einführung in die Musikpsychologie soll auf Theorien zur Wahrnehmung von Tonhöhe, Klangfarbe, musikalischen Klängen, Rhythmen und Melodien eingegangen werden. Akustische Illusionen zeigen z.B., dass physikalisch und physiologisch messbare Phänomene nicht immer direkt mit unserer Hörwahrnehmung übereinstimmen. Dabei werden nicht allein nur Inhalte aus der Musikpsychologie sondern auch verwandte Themenbereiche wie die Musiksoziologie, die Musikpädagogik und die Musikphysiologie aufgegriffen. Völlig richtig, es ist überhaupt nicht möglich in einer Blockveranstaltung mit zwei Terminen dieses alles ausführlich und tiefgreifend zu behandeln. Daher ist das Ziel dieser Veranstaltung eher einen Überblick zu schaffen und eine systematische und methodische Herangehensweise an musikpsychologische Themen zu vermitteln. Dazu werden auch eigene Themeninteressen, z.B. über ein Referat, sehr gerne gesehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur an einen der Sammelterminen (werden zeitnah angegeben)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Bruhn, H., Kopiez, R. und Lehmann, A.C. (2008) Musikpsychologie: Das neue Handbuch. Rowolth Verlag.
Jourdain, R. (2009) Das wohltemperierte Gehirn: Wie Musik im Kopf entsteht und wirkt. Spektrum Verlag.
Gruhn, W. (2008) Der Musikverstand: Neurobiologische Grundlagen des musikalischen Denkens, Hörens und Lernens. Olms Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA (2016): SYS-V, FRE
BA (2011): B05, B12
EC: MAK (PM)
MA: M03, M09

Letzte Änderung: Fr 25.10.2019 00:16