Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

160103 VO Einführung in die Phonetik und Phonologie (2021S)

STEOP

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

MO 01.03.2021 13.15-15.15 Digital
MO 08.03.2021 13.15-15.15 Digital
MO 15.03.2021 13.15-15.15 Digital
MO 22.03.2021 13.15-15.15 Digital
MO 12.04.2021 13.15-15.15 Digital
MO 19.04.2021 13.15-15.15 Digital
MO 26.04.2021 13.15-15.15 Digital
MO 03.05.2021 13.15-15.15 Digital
MO 10.05.2021 13.15-15.15 Digital
MO 17.05.2021 13.15-15.15 Digital
MO 31.05.2021 13.15-15.15 Digital
MO 21.06.2021 13.15-15.15 Digital


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

HINWEISE ZUM UNTERRICHTSFORMAT (Stand 1.2.2021)

Wie auch in den vergangenen Semestern wird zumindest ein Teil der VO durch Online-Materialien ersetzt. Die Details werden noch geplant und hängen auch von den weiteren Schritten der Regierung ab. Alle Informationen werden im Laufe des Februars hier veröffentlicht. Es werden aber auf jeden Fall ausreichend Materialien online gestellt, sodass Sie dem Unterricht auch rein online folgen können, wenn dies erforderlich ist.

Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für den Kurs registriert sind und Zugang zu Moodle haben, und halten Sie nach Änderungen Ausschau bzw. lesen Sie regelmäßig Ihre Mails!

Kontakt mit dem Lehrenden bitte ausschließlich von Ihrer offiziellen u:net-Adresse. Die Mitarbeiter*innen der Universität sind angehalten, e-Mails von privaten Adressen NICHT zu beantworten.

---

Inhalte: Diese Vorlesung behandelt die Hauptgebiete der linguistischen Phonetik, insbes. die artikulatorische und die akustische Phonetik. In der Phonologie werden die wichtigsten Grundlagen vermittelt, die zum Verständnis der phonologischen Literatur notwendig sind.

Methoden: Frontalunterricht, mit Handouts etc. auf Moodle.

Ziele: Diese VO soll die inhaltliche Basis für jede weitere wissenschaftliche Beschäftigung mit der Phonetik und Phonologie vermitteln. Die TeilnehmerInnen sollen außerdem im Laufe der Vorlesung sowohl mit der phonetischen Transkription menschlicher Sprache als auch bis zu einem gewissen Grad mit der Verwendung akustischer Analysesoftware vertraut werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abschlussprüfung, vermutlich in Präsenz. Allfällige Änderungen werden so bald als möglich angekündigt. (Abhängig von den Covid-Maßnahmen.)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

0-50% = negativ
51-64% = genügend
65-77% = befriedigend
78-89% = gut
90% und mehr = sehr gut

Prüfungsstoff

Alles im Kurs behandelte Material sowie die Pflichlektüre

Literatur

Ladefoged, Peter [& Keith Johnson]. A Course in Phonetics. New
York: Harcourt, Brace, Jovanovich. (Jede Auflage; besser höher.)

Kaye, Jonathan. Phonology: A Cognitive View. Lawrence Erlbaum:
1989; Routledge: 2013 (Neuauflage). — In Auszügen, *nur* soweit im Kurs besprochen.

Hall, Alan. Phonologie. Eine Einführung. Berlin: De Gruyter 2011.
(2., überarb. Neuauflage).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA-M3
EC A167

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26