Universität Wien FIND

160148 PS Wissenschaftstheorie und Sprachwissenschaft (2017S)

Sprache und Evolution

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 80 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 02.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 09.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 16.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 23.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 30.03. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 06.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Donnerstag 27.04. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 04.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 11.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 18.05. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 18.05. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 01.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 08.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 22.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 29.06. 16:00 - 17:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Kurs werden sowohl die Grundlagen einer linguistischen Theorie wie auch die Grundlagen einer Evolutionstheorie vermittelt. Daneben geht es immer um die notorisch schwierige Verbindung der beiden Theorien. Wenn der menschliche Organismus Resultat einer evolutionären Entwicklung ist, was sind dann die linguistischen Möglichkeiten und ihre evolutionäre Geschichte? Was sind die Eigenschaften, die eine natürliche Selektion in diesem Fall bestimmen? Geht es hier schon um Kommunikation oder sind es vorangehende Eigenschaften die etwa mit Gruppengröße und Inzestvermeidung zusammenhängen? Was sind die harten Fakten zu diesem Thema?

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

absolvierte LV Einführung in die Grammatiktheorie

Prüfungsstoff

Literatur

die Studierenden sollen sich an den Leiter der LV wenden und werden so mit Literatur versorgt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA1-M6,
MA2-M5,
MA4-M2

Letzte Änderung: Fr 07.07.2017 12:49