Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

160175 VO Besondere Unterrichtslehre (2012W)

Einführung in die Sprachendidaktik

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 11.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 18.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 25.10. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 08.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 15.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 22.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 29.11. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 06.12. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 13.12. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 10.01. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 17.01. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG
Donnerstag 24.01. 18:00 - 19:30 Seminarraum 3 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese LV bietet eine Einführung in die theoretischen, methodischen und fachdidaktischen Grundlagen zum Lehren und Lernen von Sprachen, ebenso wie Überblickswissen zur Situierung der Fremdsprachen im österreichischen Bildungssystem, zu den aktuellen österreichischen Lehrplänen und schultypenspezifischer Lehrzieldifferenzierung, zu Unterrichtsmaterialien und Leistungsbeurteilung. Die Studierenden sind nach erfolgreicher Absolvierung dieser LV befähigt, berufsrelevante Aufgabenstellungen in den weiteren fachdidaktischen LV anzuwenden und zu üben und über erwartbare berufliche Anforderungen kompetent zu diskutieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Slawistik Lehramt: M 153;
Romanistik Lehramt: 710-F/I/S

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36