Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

160223 VO Einführung in die Indogermanistik (2010S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 11.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 18.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 25.03. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 15.04. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 22.04. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 29.04. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 06.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 20.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 27.05. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 10.06. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 17.06. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 24.06. 12:00 - 13:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Überblick über den Bestand, die Typologie und historische Entwicklung der indoeuropäischen Sprachen. Grundzüge der Historischen Sprachwissenschaft, Methodik der vergleichenden Grammatik und Etymologie, Darstellung der Hauptcharakteristika indoeuropäischer Sprachzweige (Anatolisch, Tocharisch, Indisch, Iranisch, Albanisch, Armenisch, Griechisch, Italisch, Keltisch, Germanisch, Baltisch, Slawisch).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für Studierende der Indoeuropäistik: Vorbereitung auf weiterführende und spezialisierte Lehrveranstaltungen zu indogermanischen Einzelsprachen und Hauptkapiteln der indogermanischen Grammatik.

Für Studierende anderer Studienrichtungen: Vermittlung sprachgeschichtlicher Grundtatsachen und methodischer Prinzipien der historisch-vergleichenden Sprachwissenschaft.

Prüfungsstoff

Strukturierter Vortrag mit audiovisueller Unterstützung.

Literatur

Michael Meier-Brügger, Indogermanische Sprachwissenschaft. Berlin, Walter de Gruyter, 2000 (überarbeitete Neuauflage:2002).

Eva Tichy, A Survey of Proto-Indo-European, Bremen, Hempen 2006

Benjamin W. Fortson IV., Indo-European Language and Culture. An Introduction. 2nd Edition. Malden/Oxford, Wiley-Blackwell, 2009.

J.P.Mallory/Douglas Q. Adams, The Oxford Introduction to Proto-Indo-European and the Proto-Indo-European World. Oxford, Oxford University Press, 2006.

Hale Mark, Historical liguistics: theory and method. Malden, MA, Blackwell 2007.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Code alter Studienplan: 107

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36