Universität Wien FIND

170232 PS Proseminar "Theatrale und mediale Räume" (2018S)

Raumreflexionen: Theorien der Erschließung

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung: Die selbstständige Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase zu Semesterbeginn ist für die Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung verpflichtend. Eine nachträgliche Anmeldung ist nicht möglich. Die Anmeldezeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter https://spl-tfm.univie.ac.at/studium/

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit: Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung. Studierende von der Warteliste können nachrücken.

Plagiate: Prüfungsleistungen und Prüfungszugänge, die durch das Verwenden unerlaubter Hilfsmittel oder durch absichtsvolles Plagiieren erlangt werden, werden laut Satzung der Universität Wien (§13, §74) nicht beurteilt, sondern im Sammelzeugnis untilgbar mit (X) bewertet. Dies ist auch nach bereits erfolgter Benotung rückwirkend möglich, wenn sich der Tatbestand des Plagiats erst im Nachhinein erweisen sollte. Als Plagiat gilt die absichtsvolle und undeklarierte Übernahme von fremdem geistigen Eigentum ohne Angabe der Quelle; der Begriff des Plagiats umfasst dabei wörtliche Zitate ebenso wie übersetzte Übernahmen und Paraphrasen.

Weitere Infos zum Studium finden Sie unter https://spl-tfm.univie.ac.at/

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 19.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 09.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 16.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 23.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 30.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 07.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 14.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 28.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 04.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 11.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 18.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde
Montag 25.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 2H510 UZA II Rotunde

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In seinen 1974 posthum erschienenen „Träume[n] von Räumen“ schreibt Georges Perec: „Der Raum ist ein Zweifel: ich muß ihn unaufhörlich abstecken, ihn bezeichnen; er gehört niemals mir, er wird mir nie gegeben, ich muß ihn erobern.“ Damit beschreibt Perec eine der Lieblingsbeschäftigungen philosophischer und kulturwissenschaftlicher Auseinandersetzung, nämlich die Reflexion darüber, wie sich uns/wie wir uns Räume erschließen. Bezüglich dieses Unterfangens kann man den euklidischen Raum getrost hinter sich lassen, gilt es doch vielmehr danach zu fragen, wie Räume vorgestellt und ästhetisch begehbar gemacht werden. Welche Methoden und Verfahren zum Zug kommen, um Räumlichkeit und – untrennbar damit verbunden – Zeitlichkeit erfahrbar zu machen: in der Art der Beschreibung von Räumen (Michel de Certeaus „Praktiken“), in der Konstruktion von Räumen auf der Kinoleinwand (Sergej Eisensteins Montagetheorien), durch die Dynamisierung filmischer Körper (Melodrama!), im Zusammendenken von Architektur, Medialisierung und Geschlecht (Paul B. Preciado über die Playboy-Mansion).

Mittels intensiver Lektüre und der Anschauung diverser Bildsorten (Gemälde, Fotos, Film) soll ein breitgefächertes Spektrum an theoretischen Zugängen zum Raum geboten werden, das eine weiterführende, film- und medienwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema anregen soll.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Impulsreferate, Hausübungen, Diskussion in der Lehrveranstaltung, Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

erfolgreiche Absolvierung der STEOP
Interesse am Thema

Prüfungsstoff

Literatur

Die Texte, die in den Lehrveranstaltungseinheiten durchgenommen werden, werden auf Moodle zur Verfügung stehen. Einen Handapparat mit weiterführender Literatur gibt es ab LV-Beginn in der Bibliothek des Instituts.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42