Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

170310 VO Vorlesung zu Filmgeschichte (2022S)

Geheimnisse einer Seele. Freud & Film.

DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.03. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 15.03. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 22.03. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 29.03. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 05.04. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 26.04. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 03.05. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 10.05. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 17.05. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 24.05. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 31.05. 11:30 - 13:00 Digital
Dienstag 14.06. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Sigmund Freud war ein Skeptiker, was den Film betraf, den globalen Erfolg seiner „Talking cure“ (wie auch immer verwässert, missverstanden und verfälscht) auf den Bildschirmen konnte er jedoch nicht verhindern.
Ein Blick auf die Film- bzw. Mediengeschichte der Psychoanalyse ausgehend vom Filmklassiker GEHEIMNISSE EINER SEELE über Hitchcocks Welterfolg SPELLBOUND bis zur israelischen TV-Serie BETIPUL (IN TREATMENT).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vorlesung = Abschlussprüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 19.05.2022 10:29