Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

170504 UE Einführung in das zeitgenössischen europäische Kino (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anmeldung: Die selbstständige Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase zu Semesterbeginn ist für die Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung verpflichtend. Eine nachträgliche Anmeldung ist nicht möglich. Die Anmeldezeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter https://spl-tfm.univie.ac.at/studium/

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit: Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung. Studierende von der Warteliste können nachrücken.

Plagiate: Prüfungsleistungen und Prüfungszugänge, die durch das Verwenden unerlaubter Hilfsmittel oder durch absichtsvolles Plagiieren erlangt werden, werden laut Satzung der Universität Wien (§13, §74) nicht beurteilt, sondern im Sammelzeugnis untilgbar mit (X) bewertet. Dies ist auch nach bereits erfolgter Benotung rückwirkend möglich, wenn sich der Tatbestand des Plagiats erst im Nachhinein erweisen sollte. Als Plagiat gilt die absichtsvolle und undeklarierte Übernahme von fremdem geistigen Eigentum ohne Angabe der Quelle; der Begriff des Plagiats umfasst dabei wörtliche Zitate ebenso wie übersetzte Übernahmen und Paraphrasen.

Weitere Infos zum Studium finden Sie unter https://spl-tfm.univie.ac.at/

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 16.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 23.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 30.10. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 06.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 13.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 20.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 27.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 04.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 11.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 08.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 15.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 22.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde
Montag 29.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 3 2H467 UZA II Rotunde

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung geht der Frage nach, ob es aktuell ein europäisches Kino im Sinne eines post-nationalen Kinos gibt. Ausgehend von politischen, ideologischen und ökonomischen Rahmenbedingungen werden Themen und Merkmale europäischer Filme des 21. Jahrhunderts analysiert und interpretiert und v.a. zueinander in Beziehung gesetzt. Fragen der filmischen Repräsentation der Vergangenheit, von Kindheit und Alter, sowie von Migration und Identität(en) stehen dabei neben ästhetischen Besonderheiten im Zentrum.

Ziele
Übersicht über das europäische Filmschaffen des 21. Jahrhundert. Kompetenz zur Kontextualisierung filmischer Texte. Kompetenz zur Verbindung politischer und ästhetischer Diskurse.

Methoden
Vortrag, Referate, Gruppenarbeiten,

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat (25%) , schriftliche Arbeit, (70%) aktive Mitarbeit inklusive Gruppenarbeiten in der LV (5 %)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Überblickswissen über den zeitgenössischen europäischen Film,
beurteilungsmaßstab für Abschlussarbeit. Originalität und Selbständigkeit, Struktur, Recherche, sprachlicher Ausdruck/Formulierung und eigenständige Argumentation, Einhalt der formalen Kritierien wissenschaftlicher Arbeiten

Prüfungsstoff

prüfungsimmante LV

Literatur

alle Infos zur LV, inklusive Literaturliste ab Oktober 2017:

https://europaeischerfilm.wordpress.com

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36