Universität Wien FIND

180037 SE Verantwortung in Technik, Medien und Wissenschaft (2017S)

Herausforderungen und Transformationen eines tradierten Konzepts

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 08.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 15.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 29.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 05.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 26.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 03.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 10.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 17.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 24.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 31.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 21.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Mittwoch 28.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Von Verantwortung ist in ganz unterschiedlichen Disziplinen, Arbeits- und Lebensbereichen die Rede wie bspw. in der Politik, der Ethik, den Umweltwissenschaften und den Medien. Die Verantwortung in Wissenschaft und Technik hat dabei immer einen schweren Stand gehabt, denn wer sollte sie bestimmen und wer einfordern? Woher entnimmt sie ihre Maßstäbe und Kriterien, wenn nicht der Technik selbst? Technik und technologischer Fortschritt existierten seit der Geburtsstunde sowohl der Philosophischen Anthropologie im Sinne einer möglichen Bestimmung des genuin Menschlichen als auch der Arbeit und Arbeitswelt. In diesem Seminar soll darüber nachgedacht werden, was Verantwortung eigentlich ist und inwiefern in Wissenschaft und Technik von Verantwortungsübernahme und -wahrnehmung die Rede sein kann.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Student*innen haben die Wahl zwischen einer Seminararbeit und einem benoteten Referat.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Erfüllung einer semesterbegleitenden unbenoteten Aufgabe ist die Bedingung dafür, zur Prüfung antreten zu können.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M 06 Gut und Böse
BA M 7.2
BA M 11 Gegenwart
MA Ethik M02 C
UF PP 09
PP § 57.3.4

Letzte Änderung: Mo 19.02.2018 11:34