Universität Wien FIND

180060 VO Die Vielfalt der Religionsphilosophie (2018W)

Eine Einführung in die Religionsphilosophie

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 17.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 24.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 31.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 07.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 14.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 21.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 28.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 05.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 12.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 09.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 16.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien
Mittwoch 23.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3D, NIG Universitätsstraße 7/Stg. III/3. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Religionsphilosophie gibt es in vielfältigsten Ausprägungen: phänomenologisch, analytisch, französisch, historisch-orientiert, kritisch,... Nach meinen persönlichen Vorlieben möchte ich den ZuhörerInnen eine Art "best of" der Religionsphilosophie bieten. Ich denke vorläufig u.a. an folgende AutorInnen: Anselm, Pascal, Kant, Nietzsche, James, Simone Weil, Wittgenstein, Marion, Levinas, Alston, Van Fraassen. Ich werde aber am Anfang des Semesters die Interessen der Anwesenden erfragen und versuchen, mich auch danach zu richten.

Die Einheiten werden zweigeteilt sein: In der ersten Hälfte stelle ich eine AutorIn vor, in der zweiten Hälfte soll eine Art close reading einen Eindruck von der speziellen Art der Philosophie der jeweiligen AutorIn bieten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

mind. die Hälfte der Punkte sind für eine positive Note erforderlich

Prüfungsstoff

der Inhalt der Vorlesung

Literatur

wird auf moodle bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:27