Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

180063 PS Susan Wolf über die Grenzen der Moral ersetzen (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 13.10. 15:00 - 18:15 Digital
Dienstag 20.10. 15:00 - 18:15 Digital
Dienstag 27.10. 15:00 - 18:15 Digital
Dienstag 03.11. 15:00 - 18:15 Digital
Dienstag 10.11. 15:00 - 18:15 Digital
Dienstag 17.11. 15:00 - 18:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wir beschäftigen uns in diesem Proseminar mit den Thesen und Argumenten der analytischen Moralphilosophin Susan Wolf, wobei der Schwerpunkt auf ihren Überlegungen zu den Grenzen der Moral und zum sinnvollen Leben (in Abgrenzung zum moralischen bzw. guten Leben) liegt.
Die Lektüre wird ausschliesslich in englischer Sprache sein – adäquate Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt.

Es ist Ziel der Lehrveranstaltung, Susan Wolfs Beitrag zur analytischen Moralphilosophie kritisch nachzuvollziehen und zu diskutieren.

Aufgrund des COVID-19 Sicherheitskonzepts an der Uni ausschliesslich digitale Präsenzlehre (Big Blue Button per Moodle). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine adäquate Ausrüstung zur Verfügung haben: einen PC mit Mikrofon und Kamera sowie eine stabile W-Lan oder Lan-Verbindung. Die Anwendungen funktionieren am besten mit einem aktuellen Browser, am besten mit Google Chrome. Wer keinen Chrome-Browser installieren möchte soll sich bitte den Brave-Browser herunterladen: https://brave.com/
Wer keine passende Ausrüstung hat soll sich bitte frühzeitig bei mir melden.

Auch digital gilt: wer an der ersten Einheit nicht teilnimmt und sich vorher nicht bei mir abmeldet, wird vom Kurs abgemeldet.

Die digitalen Einheiten werden sowohl in der gesamten Gruppe als auch in Kleingruppen stattfinden - eine aktive Teilnahme ist Pflicht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- wöchentliche Hausübungen (in der Regel zu je 2 Texten da Doppeleinheiten)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

ACHTUNG: Sie können nur am Kurs teilnehmen, wenn Sie die erste Hausübung fristgerecht einreichen (06. Oktober 2020, siehe Moodle).

Kenntnisse der analytischen Methodik sind erwünscht.

Kenntnisse um die Standards des wissenschaftlichen Arbeitens in der Philosphie werden vorausgesetzt (adäquater Umgang mit wissenschaftlichen Quellen, Verfassen einer Seminararbeit usw.).

Prüfungsstoff

Literatur

Die Lektüre basiert primär auf den folgenden zwei Büchern von Susan Wolf (beide online zugänglich über den Bibliothekskatalog der Uni Wien):
2012: Meaning in Life and Why it Matters
2015: The Variety of Values: Essays on Morality, Meaning and Love

Bitte bereiten Sie für die erste Einheit folgende Kapitel aus Wolfs Variety of Values vor (digital verfügbar über Bib.Katalog):
- Kapitel 1: Introduction
- Kapitel 4: Morality and the View from Here

Verfassen Sie zu beiden Kapiteln je eine Zusammenfassung mit Fokus auf Kernthese (je ca. 600 Wörter) und je eine kritische Frage zum Text (keine reine Verständnisfragen). Also Zusammenfassung und 1 Frage von/zu Kapitel 1, und Zusammenfassung und Frage von/zu Kapitel 4. Die Zusammenfassungen und Fragen sind bis zum 06. Oktober 2020 auf der Moodle-Plattform (unter Hausübung 1) im PDF-Format hochzuladen.

Sie können nur am Kurs teilnehmen, wenn Sie die erste Hausübung fristgerecht einreichen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09