Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180089 KU Die Philosophie des Film Noir (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
Do 26.11. 18:30-20:00 Digital

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 08.10. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 15.10. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 22.10. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 29.10. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 05.11. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 12.11. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 19.11. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 03.12. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 10.12. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 17.12. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 07.01. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 14.01. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 21.01. 18:30 - 20:00 Digital
Donnerstag 28.01. 18:30 - 20:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die letzten Worte des Protagonisten von DETOUR (US 1945) sind: „That’s life: Whichever way you turn, fate sticks out a foot to trip you.“
- Das Leitthema eines Genres ist damit auf den Punkt gebracht: Fatalismus als Blick auf den Lauf des Lebens. Der Eindruck, in einer Geschichte gefangen zu sein, nicht anders handeln zu können, als sie es tun, charakterisiert viele Heldinnen und Helden des amerikanischen Film Noir.

Der Kurs (= KU) bietet in eine Einführung in die filmästhetische Genreanalyse anhand des Subgenres FILM NOIR. Wir werden anhand von sechs exemplarischen Filmen versuchen, philosophisch relevante Aspekte dieses Filmstils zu erforschen. Das Zentrale Thema unseres Kurses wird die Frage nach dem Schicksal sein. Eine Reihe klassischer Texte der Filmästhetik und Robert B. Pippins Buch FATALISM IN FILM NOIR bilden die Basis für diesen Kurs. – ACHTUNG: Die Texte, die wir in diesem KU lesen, sind alle englisch. Wenn Sie Probleme haben, englische Texte zu lesen oder Filme in deren Originalfassung zu verstehen, wählen Sie bitte eine andere Lehrveranstaltung!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Anwesenheit in den Collaborate Online-Meetings und ihre mündliche Mitarbeit bei diesen sind erforderlich. Die Leistungskontrolle erfolgt über die Bewertung Ihrer schriftlichen Teilleistungen und ihrer mündlichen Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

70% der Beurteilung basiert auf sieben kurzen schriftlichen Teilleistungen, 30% auf Ihrer Mitarbeit und (digitalen) Anwesenheit. Ich lege besonderen Wert auf korrektes wissenschaftliches Arbeiten, Unterlagen hierzu werden in der ersten Einheit verteilt und sind auch im moodle zugänglich. – Wie bei jedem KU im BA-Curriculum ist es auch hier möglich, eine BA-Arbeit zu verfassen.

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie automatisch zu, dass Ihre schriftlichen Teilleistungen mittels Turnitin geprüft werden.

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente LV, daher keine Abschlussprüfung.

Literatur

Sekundärliteratur zum SE wird über moodle bereitgestellt. Unser Primärtext (erhältlich als e-book via U:search) ist:

Pippin, Robert B. (2012): Fatalism in American Film Noir. Some Cinematic Philosophy. Charlottesville/London: Univ. of Virginia Press.

Empfehlenswerte Zusatzlektüre:
Hales, Steven D. (2020): The Myth of Luck: Philosophy, Fate, and Fortune. London: Bloomsbury Academic.
Naremore, James (2008): More than Night. Film Noir in its Contexts. Berkeley et al.: Univ. of California Press.
Silver, Alain & Ursini, James (Hg.) (2006): FILM NOIR Reader. New York: Limelight.
Williams, Bernard (2008): Shame and Necessity. Berkeley et al.: Univ. of California Press.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09