Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

180094 SE Collective Responsibility (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

The sessions will be held via videolink each Thursday from 11.30AM-1PM

Donnerstag 08.10. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 15.10. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 22.10. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 29.10. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 05.11. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 12.11. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 19.11. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 26.11. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 03.12. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 10.12. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 17.12. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 07.01. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 14.01. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 21.01. 11:30 - 13:00 Digital
Donnerstag 28.01. 11:30 - 13:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Collective responsibility is a core topic in current social philosophy. It involves action theory, the theory of joint action, as well as issues concerning social, global, and intergenerational justice. This course covers a selection of relevant topics. Most of the reading will be based on the Routledge Handbook of Collective Responsibility (2020).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mandatory presence in all meetings; timely provision of discussion inputs to all meetings; active participation in the discussion; (co-)moderation of one session.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Active participation (30%)
Moderation (20%)
Discussion Inputs (50%)

Prüfungsstoff

Literatur

S. Barzagan-Forward/D. Tollefsen (eds.), The Routledge Handbook of Collective Responsibility. London, Routledge 2020.
Other texts will be provided via moodle.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09