Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180113 FS Ethics of Robotics (2020S)

10.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

First meeting on 03.03.2020 begins at 15:00.

Tuesdays (10.3., 17.3., 24.3.) are all 13:15 - 16:45.

Please note that the room changes.

Dienstag 03.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Dienstag 10.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 11.03. 13:15 - 18:15 Seminarraum 3A NIG 3.Stock
Dienstag 17.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 18.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 19.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien
Dienstag 24.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 25.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 26.03. 13:15 - 18:15 Hörsaal 3C, NIG Universitätsstraße 7/Stg. II/3. Stock, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Current technological developments in the field of robotics, automation, and artificial intelligence raise ethical questions. Consider for instance the use of robots in health care, the automation of cars, and the use of intelligent military drones, or the development of more intelligent artificial agents. This course gives an overview of issues and approaches in this field, shows how these issues relate to interesting problems in philosophy, and connects to relevant public debates.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In the first session students will be introduced to the topic and the recent literature in the field. The course will be assessed by means of weekly student presentations, regular attendance and significant participation in discussions, weekly commentaries on the literature, and a longer essay at the end of the course (max. 4000 words).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lecture, literature reading and discussion. (in English)

Prüfungsstoff

In-depth knowledge of the recent literature on the topic, ability to critically engage with the problems discussed in the course, and the skill to connect technological developments to philosophical problems.

Literatur

Literature will be provided via Moodle and in the course, mainly in the form of recent journal articles.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21