Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

180139 VO VO Theorie und Empirie I (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Stand 14.07.2021

Synchrone Termine: Immer mittwochs von 13:00 -14:45 (keine Anwesenheitspflicht); die Lehrveranstaltung findet digital statt

Mittwoch 13.10. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 20.10. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 27.10. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 03.11. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 10.11. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 17.11. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 24.11. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 01.12. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 15.12. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 12.01. 13:00 - 14:45 Digital
Mittwoch 19.01. 13:00 - 14:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele allgemein (gemeinsam mit „Theorie und Empirie II“):
Kenntnisse über Ablauf und Methoden der psychologischen Forschung zu erweitern sowie Fertigkeiten praktisch zu erwerben und zu erproben (Aufarbeitung der Fachliteratur, Entwicklung von Forschungshypothesen, Durchführung von Untersuchungen, Auswertung von Daten und Diskussion von Befunden)

Inhalte:
a) Inhaltliche Vertiefung in ausgewählten Themen aus Teilgebieten der Psychologie
b) Vertiefende Inhalte zu Untersuchungsarten, Untersuchungsplanung, Methoden der Datenerhebung und -auswertung (aufbauend auf dem Bachelorstudiums-Seminar „Einführung in die Forschungsmethoden und in die Statistik“ – bitte die Inhalte vor Semesterbeginn nochmal durchgehen!)

Methoden
Es werden ausgewählte Themen aus dem Bereich der Psychologie und empirische Inhalte vorgestellt. Das detaillierte VO-Programm wird zu Semesterbeginn bekanntgegeben und über die Lernplattform Moodle zugänglich sein. Alle VO-Einheiten werden als Videos zur Verfügung gestellt und können auch nachträglich angesehen werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Als Leistungskontrolle wird ein Take Home Exam im Open-Book-Format durchgeführt, d.h. es findet eine schriftliche online Prüfung statt, für deren Bearbeitung die Studierenden 7 Tage Zeit haben (die ursprünglich angedachten 3 Tage wurden auf 7 erweitert).

Folgende Aufgaben werden in der Prüfung enthalten sein:
* Beantwortung einer Problemstellung in Form eines Essays, anhand der auf Moodle zur Verfügung gestellten Texte bzw. Artikel sowie der in der Vorlesung besprochenen Inhalte (10 Punkte)
* Entwerfen eines Studiendesigns zu einem vorgegebenen (und in der VO besprochenen) Thema (10 Punkte)
* Formulierung von Hypothesen zu einem bestimmten Forschungsthema (5 Punkte)
* Beurteilung der Testgüte eines vorgegebenen Messinstruments (5 Punkte)
* Interpretation ausgewählter statistischer Outputs (10 Punkte)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bei dieser Prüfung können insgesamt 40 Punkte erreicht werden, wobei die Notengebung anhand des nachfolgenden Notenschlüssels vorgenommen wird:

0 bis 19 Punkte ... nicht genügend
20 bis 24 Punkte ... genügend
25 bis 30 Punkte ... befriedigend
31 bis 35 Punkte ... gut
36 bis 40 Punkte ... sehr gut

Zusätzlich können bis zu 3 Zusatzpunkte durch eigenständig recherchierte und im Essay korrekt angewandte weiterführende empirische Fachartikel erworben werden.

Mit der Anmeldung zur Prüfung stimmen Sie zu, dass die automatisierte Plagiatsprüfungs-Software Turnitin alle von Ihnen auf Moodle eingereichten schriftlichen Leistungen prüft.

Prüfungsstoff

Alle Vorlesungsinhalte (PP-Folien, Vortrag) sowie ausgewählte Zusatzliteratur (siehe Moodle Kurs).

Literatur

Döring, N., & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation (5. Aufl.). Berlin: Springer.
Hussy, W., Schreier, M., & Echterhoff, G. (2013). Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften für Bachelor (2. Aufl.). Berlin: Springer.
Mruk, C. J. (2013). Self-esteem and positive psychology: Research, theory, and practice (4th ed.). Springer Publishing Co.

Es werden nur Auszüge aus den genannten Büchern behandelt. Die exakte, für die Prüfung zu verwendende Literatur (Artikel sowie Buchkapitel) wird in der jeweiligen Vorlesungseinheit bekannt gegeben (und direkt auf Moodle zur Verfügung gestellt).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 31.05.2022 06:08