Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180141 VO Einführung in die Fachdidaktik PP (2019W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 16.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 23.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 30.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 06.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 13.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 20.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 27.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 04.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 11.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 08.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 15.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock
Mittwoch 22.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal. 2H NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung führt in die wichtigsten fachdidaktischen Ansätze der Psychologie und der Philosophie ein. Sie will damit eine breite Theoriebasis gewährleisten, damit einzelne Ansätze und Methoden in den jeweiligen Fachdidaktik-Seminaren näher vertieft werden können.

Die folgenden allgemeinen Punkte werden in der Vorlesung behandelt:
- Warum und wozu Fachdidaktik PP?
- Historische und rechtliche Rahmenbedingungen von PP-Unterricht
- Verhältnis der beiden Fächer Philosophie und Psychologie
- Basiswissen zum Lehrplan
- Basiswissen zu Jahres- & Stundenplanung
- Nutzen und Nachteil der Kompetenzorientierung
- Vorwissenschaftliche Arbeiten in PP

Spezifische Punkte zum Fach Psychologie:
- Ziele, Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Inhalte im Unterricht
- Begriffsklärung zu Methoden
- Ethik in der Psychologie – Forschungsethik und ethische Prinzipien im Psychologieunterricht

Spezifische Punkte zum Fach Philosophie:
- Philosophische Bildung & Philosophie als Kulturtechnik
- Multimedialität und Philosophievermittlung
- Philosophische Denkrichtungen & Denkmethoden
- Didaktische Transformation & Proto-Philosophie
- Das sokratische Gespräch

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Eine schriftliche Prüfung mit offenem Antwortformat. Der erste Prüfungstermin findet in der letzten Einheit der Vorlesung statt. Die weiteren Prüfungstermine werden in der Vorlesung bzw. via Moodle bekannt gegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

In der Prüfung können maximal 32 Punkte erreicht werden – je Fach eine Maximalanzahl von 16 Punkten. Ab 17 Punkte fällt die Leistungsbeurteilung positiv aus.

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff besteht aus dem Vorlesungsinhalt, also was in der Vorlesung von den Lehrenden gesagt wurde samt den entsprechenden Powerpoint-Folien. Optional können Sie dazu die empfohlene Literatur lesen.

Literatur

Auswahl für Philosophie:
- Birnbacher, D. & Krohn, D. (2016). Das sokratische Gespräch. Stuttgart: Reclam.
- Martens, E. (2014). Methodik des Ethik- und Philosophie-Unterrichts. Philosophieren als elementare Kulturtechnik. 8. Auflage. Hannover: Siebert.
- Rohbeck, J. (2016). Didaktik der Philosophie und Ethik. 4. Auflage. Dresden: Thelem.

Auswahl für Psychologie:
- Döring, N. & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. Berlin: Springer. (S. 121-138)
- Geiß, P. G. (2016). Fachdidaktik Psychologie. Kompetenzorientiertes Unterrichten und Prüfen in der gymnasialen Oberstufe. Bern: Haupt Verlag. (S. 102-139)
- König, D. (2011). Good Scientific Practice. Planung und Durchführung psychologischer Studien. In Felnhofer, Kothgassner & Kryspin-Exner (Hrsg.). Ethik in der Psychologie. Wien: Facultas. (S. 70-79)
- Wernke, S. & Zierer, K. (Hrsg.). (2017). Die Unterrichtsplanung: Ein in Vergessenheit geratener Kompetenzbereich?! Status quo und Perspektiven aus Sicht der empirischen Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. (S. 7-16)

Auf weitere Literatur wird im Zuge der Vorlesung verwiesen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:09