Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180189 SE Fachdidaktik Philosophie (2017S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 21.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 28.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 04.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 25.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 02.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 09.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 16.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 23.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 30.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 13.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Dienstag 20.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Fachdidaktik-Seminar für Lehramtsstudierende stellt die Praxis des kompetenzorientierten Unterrichts im Fach Philosophie in den Mittelpunkt. Methoden zur Stärkung dieser Kompetenzen werden vorgestellt, reflektiert und in ihrer Anwendbarkeit geprüft. Die Studierenden sollen im Team einzelne Stunden und eine Unterrichtssequenz planen, sich mit der kompetenzorientierten Reifeprüfung und den dafür erforderlichen Aufgabenstellungen auseinandersetzen und in einer Abschlussarbeit die theoretischen Grundlagen für ihre Planungen reflektieren.

Ziele:
• Rahmenbedingungen der Unterrichtstätigkeit im Fach Philosophie und des Gegenstandes im schulischen Kontext reflektieren.
• Qualitätskriterien für den Philosophie entwickeln.
• Die speziell im Philosophieunterricht zu erwerbenden Kompetenzen reflektieren und Methoden zu deren Förderung entwickeln.
• Spezifische Arbeits-und Unterrichtsmethoden für den Gegenstand Philosophie prüfen.
• Prüfungsformate für die kompetenzorientierte Leistungsfeststellung kennenlernen, entwickeln, reflektieren, einschließlich der Erstellung von Maturaaufgaben.
• Betreuungsaufgaben für die VWA reflektieren.
• Einzelne Phasen des Unterrichts planen und durchführen.

Inhalte:
• Auseinandersetzung mit und Kurzpräsentation von didaktisch relevanten Aufsätzen
• Analyse des Lehrplans und der Richtlinien für die kompetenzorientierte Reifeprüfung
• Analyse und Vergleich von Schulbüchern
• Reflexion der eigenen Lehrer/innenrolle
• Erstellung und Kritik von Arbeitsmaterial
• Planung des Philosophieunterrichts: Stundenbilder, Jahresplanung
• Entwicklung von Methodenkompetenz
• Varianten der Prüfungsformate
• VWA in Philosophie
• Eigenverantwortliches Arbeiten der SuS im Fach Psychologie
• Differenzierung und Individualisierung im Psychologieunterricht
• Psychologie für Kinder / einzelne Unterrichtseinheiten Psychologie für niedrigere Klassen

Methode:
Die Studierenden arbeiten in wechselnden Kleingruppen und alleine.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungsfeststellung:
• Mitarbeit (Diskussion, Feedback)
• Arbeitsaufträge zu einzelnen Stunden (Lektüre von Texten, Analyse von Lehrmitteln und Lehrplänen)
• Planung von drei kompetenzorientierten Unterrichtseinheiten mit Stundenbild
• Planung einer kompetenzorientierten Unterrichtseinheit mit Schwerpunkt Individualisierung, Differenzierung oder einer Supplierstunde für niedrigere Altersstufen
• Jahresplanung
• Erproben einer Unterrichtsphase
• Analyse und Gestaltung einer Aufgabenstellung zur Reifeprüfung
• Abschlussarbeit (Didaktische Beschreibung der einzelnen Unterrichtsstunden und der kompetenzorientierten Aufgabenstellungen, Jahresplanung, Reflexion der Lehrveranstaltung und der Qualitätsmerkmale des kompetenzorientierten Philosophieunterrichts)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- regelmäßige Anwesenheit (80% Anwesenheit),
- Mitarbeit in der LV (30 %)
- Erprobung eines Unterrichtsteils bzw. Stundeneinstiegs (30 %)
- Seminararbeit (30 %)
- (fristgerechte) Abgabe der zu erledigenden Arbeiten (10 %)

Prüfungsstoff

Literatur

wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PP 57.4.2,
4. UF PP 10 Pflichtmodul Fachdidaktik

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36