Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

180348 SE SE: Eventmanagement im Hochschulbereich (2010W)

[in Kooperation mit dem Projekt EQIBELT und UTB]

5.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Beginn: 8. Oktober 2010 (Vorbesprechung!)
Fr 9:30-11:00
Center for Teaching and Learning/CTL, Porzellangasse 33a, 1090 Wien

Weitere Termine: 22.10., 05.11., 12.11., 19.11.2010, jeweils Freitag, 09:30-11:00 Uhr sowie ein Praxistag (Halbtagstermin) nach Vereinbarung

Persönliche Anmeldung bis 05.10.2010 erforderlich: jan.thomas@univie.ac.at
Die Teilnahme an der Vorbesprechung am 08.10.2010 ist verbindlich!
Teilnahme ausschließlich für Studierende des Erweiterungscurriculums eTutorInnen und Knowledge Experts! [Auf Anfrage Teilnahme auch für Lehramtsstudierende möglich.]

Weitere Informationen zum Erweiterungscurriculum finden Sie unter http://etutorinnen.univie.ac.at

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung


Die Lehrveranstaltung „Eventmanagement im Hochschulbereich“ bietet einen Einblick in das Eventmanagement und sein Umfeld. Die TeilnehmerInnen erarbeiten einen Grundstock an Methoden, Informationen und Kontakten für die Planung von Veranstaltungen und Events. Die gemeinsame Planung und Durchführung einer exemplarischen Veranstaltung im universitären Umfeld dient der Erprobung in der Praxis und der anschließenden Reflexion.
Für die Sammlung von Informationen, Kontakten und Beispielen sowie zur Dokumentation von Ergebnissen des Seminars wird ein Wiki eingesetzt (MediaWiki).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel


• Anwesenheit (Präsenztage)
• aktive Teilnahme an Diskussionen (Präsenztage und Onlinephasen)
• aktive und termingerechte Bearbeitung von Recherche- und Arbeitsaufträgen
• aktives Mitwirken an der Planung und Umsetzung einer exemplarischen Veranstaltung
• Kurzpräsentationen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab


• Einblick in Theorie & Praxis des Eventmanagements
• Planung und Durchführung einer exemplarischen Veranstaltung im Hochschulbereich
• Erarbeitung eines Grundstocks an Methoden, Informationen und Kontakten für die Planung eigener Events

Prüfungsstoff


• Internet- und Literatur- und Informationsrecherche
• Analyse von Praxisbeispielen
• Bearbeitung von Aufgabenstellungen (in Präsenz- und Onlinephasen)
• Gruppenarbeit
• Einzelarbeit
• Kurzpräsentationen
• Unterrichtssprache ist Deutsch, in Einzelfällen kann auf englischsprachige Originaltexte verwiesen werden. Soweit es sich dabei um Pflichtlektüre handelt, können nach Absprache deutschsprachige Alternativtexte vereinbart werden.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

EC6-3.

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:52