Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

180390 LPS Lektüre-Kurs - Grundtexte der Philosophie: David Hume und Immanuel Kant (2008S)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

pünktlicher Beginn

An/Abmeldung

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 13.03. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 03.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 10.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 17.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 24.04. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 08.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 15.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 29.05. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 05.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 12.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 19.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock
Donnerstag 26.06. 14:00 - 16:00 Hörsaal 3B NIG 3.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kommentar: In diesem Lektüreproseminar sollen zwei Grundtexte der Philosophie, die der theoretischen und der praktischen Philosophie zugeordnet werden können, ausführlich und intensiv gelesen und behandelt werden: David Hume: Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand und: Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. An beiden Texten sollen sowohl zentrale Fragestellungen der theoretischen und praktischen Philosophie herausgearbeitet als auch unterschiedliche Methoden des Arbeitens mit philosophischen Texten und differenten Interpretationsansätze besprochen und geübt werden.

Didaktik: Lektüreproseminar, Wechsel von eigenständiger Lektüre mit Textarbeit im Proseminar, Referate, schriftliche Kommentare, Diskussionen in Kleingruppen (unter Leitung der Studienassistentin Johanna Gaitsch)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

David Hume: Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand. Kommentar von Lambert Wiesing. Suhrkamp Studienbibliothek. Frankfurt/Main 2007;

Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Kommentar von Christoph Horn, Corinna Mieth und Nico Scarano. Suhrkamp Stduienbibliothek. Frankfurt/Main 2007

Püfungsmodalitäten: Anwesenheitspflicht, ständige Mitarbeit, Übernahme von Kurzreferaten, Verfassen schriftlicher Kommentare

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

§ 3.1.2, BA M 2.2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36