Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

180598 PS Platon, Timaios (2010S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 18 - Philosophie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Blocktermine 25.3./29.4./10.6.2010, jeweils 8-16 Uhr

Donnerstag: 25.3.10:
8.00 - 10.00 Uhr HS 3B
10.00 - 12.00 Uhr HS 3E
12.00 - 14.00 Uhr HS 3B
14.00 - 16.00 Uhr HS 3D

Donnerstag, 29.4.10:
8.00 - 10.00 Uhr HS 3B
10.00 - 12.00 Uhr HS 3E
12.00 - 14.00 Uhr HS 3B
14.00 - 16.00 Uhr HS 2i

Do 10.6.: 8-13 3F und 13-16 2i

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 45 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt: Platons Naturphilosophie und Theologie, soweit diese in seinem
Text Timaios enthalten sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Proseminararbeit oder schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Einleitender Teil: Vortrag des Lehrveranstaltenden: Orientierung
im Opus Platons, Zusammenhänge mit vorplatonischen Gedankensystemen.
Hauptteil: Gemeinsame Lektüre und Interpretation.

Literatur

Platon, Timaios
Sekundärliteratur: Paul Friedländer, Platon, 3 Bde., Berlin 21954-1960,
bes. Bd. 1, 284-299, u. Bd. 3, 329-355; Hans-Georg Gadamer, „Idee und
Wirklichkeit in Platos Timaios“ (in: Gadamer, Gesammelte Werke, 10 Bde.,
Tübingen 1986-1995, Bd. 6, 242-270) und: „Die Idee des Guten zwischen
Plato und Aristoteles“ (GW VII, 128-227); Robin G. Collingwood Die Idee
der Natur, Frankfurt/M. 2005, 89-97

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA M 5.1, § 3.2.4 und § 3.2.2

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:36