Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190065 VO BM 3 Bildung und Anthropologie (2017S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 07.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 14.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 21.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 28.03. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 04.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 25.04. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 02.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 09.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 16.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 23.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 30.05. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 13.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Dienstag 20.06. 15:00 - 16:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden können unterschiedliche anthropologische Theoriezugänge differenzieren und die damit jeweils einhergehenden Implikationen für bildungswissenschaftliche Konzeptionen vom Menschen reflektieren.

Dem Vorlesungscharakter entsprechend soll der Stoff primär in der Form von Vorträgen des Lehrveranstaltungsleiters präsentiert
werden, das allerdings in einer Weise, welche die Studierenden nicht in eine bloß passive Lernhaltung zwingt, sondern dadurch eine eigentätige Aneignung der Lehrinhalte ermöglicht, dass sie explizit zu Rückfragen und Stellungnahmen ermutigt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Im Hinblick auf die Bewertung mit 5 ECTS-Punkten wird für den
Zeugniserwerb neben der schriftlichen Prüfung am Semesterende, das Lesen der Pflichtlektüre gefordert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Pflichtlektüre wird in der Lehrveranstaltung angegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 3

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37