Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190081 PS BM 6 Individuum und Entwicklung (2017S)

Untersuchung und Begleitung von Transitionsprozessen in der Elementarpädagogik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die SPL empfiehlt als Grundlage für den Besuch von weiteren Proseminaren den erfolgreichen Abschluss des Bm1-Proseminars.

Die in Bm1 erworbenen Kompetenzen werden in den nachfolgenden Proseminaren vorausgesetzt.

Persönliche Anwesenheit beim 1. Termin ist erforderlich.

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 10.03. 16:45 - 18:15 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 31.03. 13:15 - 18:15 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Samstag 01.04. 09:45 - 16:30 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 19.05. 13:15 - 18:15 Seminarraum 1 Sensengasse 3a 1.OG
Samstag 20.05. 09:45 - 16:30 Hörsaal 1 Sensengasse 3a 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Zentrum des PS steht die Auseinandersetzung mit frühen Transitionsprozessen und deren Bedeutung für die frühkindliche Entwicklung. Am Beispiel des Eintritts in die Kinderkrippe wird thematisiert, welche Bedeutung und Konsequenzen der Eintritt in die Krippe für Kleinkinder haben kann und welche Entwicklungsaufgaben damit verbunden sind.
Ein weiterer Schwerpunkt des PS liegt auf der Beschäftigung mit den Techniken wissenschaftlichen Arbeitens. Aufbauend auf den bereits erworbenen Wissensbeständen und Erfahrungen sollen wissenschaftliche Kompetenzen geschult und vertieft werden.

Vortrag, Kleingruppenarbeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurzpräsentation, Übungen, PS-Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die Abfassung einer PS-Arbeit gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung.

Anwesenheit (80%) ist unbedingt erforderlich, da es sich um eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung handelt.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird über den begleitenden Moodle-Kurs zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 6

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37