Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

190132 PS BM 18 Kategoriale Heilpädagogik bei speziellem Bedarf (2017S)

"Bei uns ist das anders." - Transkulturelle Annäherungen an die Inklusion

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 19 - Bildungswissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die SPL empfiehlt als Grundlage für den Besuch von weiteren Proseminaren den erfolgreichen Abschluss des Bm1-Proseminars.
Die in Bm1 erworbenen Kompetenzen werden in den nachfolgenden Proseminaren vorausgesetzt.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.05. 16:30 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 02.06. 13:15 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 09.06. 13:15 - 20:00 Seminarraum 4 Sensengasse 3a 1.OG
Freitag 23.06. 16:30 - 20:00 Seminarraum 7 Sensengasse 3a 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Im Seminar nähern wir uns über theoretische Fundierung, Fallbeispiele und Diskussion dem Thema Transkulturalität als Kompetenz in der Inklusion an. Geplant sind auch Gastvortragende und evtl. Exkursionsangebote - je nach Interesse und Bereitschaft/Möglichkeit der Gruppe terminliche Abweichungen einzugehen.
Ziele: Die Lehrveranstaltung soll zu Kompetenzen und zur kritischen Auseinandersetzung mit Behinderung im Kontext an der Intersektion Kulturalität und Inklusion beitragen.
Methoden: Selbständiges Literaturstudium und Verschriftlichung der eigenen Reflexion, gemeinsame Diskussion dieser. Erarbeitung von Themen für die gemeinsame Auseinandersetzung, sowie individuelle schriftliche Abschlussarbeit.
Methoden: Selbständiges Literaturstudium und Verschriftlichung der eigenen Reflexion, gemeinsame Diskussion dieser. Erarbeitung von Themen für die gemeinsame Auseinandersetzung, sowie individuelle schriftliche Abschlussarbeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Art der Leistungskontrolle: Kontinuierliche Anwesenheit, aktive Mitarbeit in Form schriftlicher Zwischenleistungen, schriftliche Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: Gute Englischkenntnisse, um Teile der Basisliteratur zu verstehen.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird im Rahmen des Seminars bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BM 18

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:37