Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200075 SE Fachliteraturseminar (2020W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Das Fachliteraturseminar kann zur schriftlichen BA-Arbeit führen (siehe Studienplan BA-Studium neu).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 02.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 09.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 16.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 23.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 30.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 06.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 13.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 20.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 27.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 04.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 11.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 18.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 08.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 15.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 22.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618
Freitag 29.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal C Psychologie, NIG 6.Stock A0618

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
- Erwerb von Wissen zu wissenschaftlichem Arbeiten
- Korrekte Anwendung des theoretischen Wissens
- Kritische Analyse wissenschaftlicher Literatur
- Reflexion durch gemeinsame Diskussion
Inhalte:
Der Schwerpunkt der bearbeitbaren Themen liegt im Bereich von Wahrnehmung und Aufmerksamkeit in allen Sinnesmodalitäten. Diese können von psychologischer, kognitions- oder neurowissenschaftlicher Seite beleuchtet werden. Die Wahl des eigenen Themas erfolgt nach Rücksprache mit der LV-Leitung. Das Seminar kann, muss aber nicht, zu einer Bachelorarbeit im nächsten Semester weitergeführt werden.
Methode:
Die LV-Leitung bietet den notwendigen theoretischen Input zum selbstständigen Erreichen der Ziele. Feedback wird mehrfach gegeben, z. B. durch die Dozenten mindestens auf die Exposés und auf mündliche Referate. Die Inhalte werden gemeinsam reflektiert und es wird Raum für Diskussion und Anmerkungen gegeben. Die Teilnehmenden erarbeiten selbstständig eine Präsentation sowie ein Exposé für die Bachelorarbeit (beides als Einzelarbeit) mit der Möglichkeit zur Absprache mit der LV-Leitung.
Übungsaufgaben dienen zur Diagnose des Vorwissens, nach welchem die LV-Inhalte ausgerichtet werden.

Etwa die erste Hälfte des Semesters (Einführung, Themenvorstellung, Besprechung einer Beispiels-FLS Arbeit) wird als Präsenzlehre gehalten, die zweite Hälfte (Präsentationen der TeilnehmerInnen) online. Aufgrund der Platzbeschränkung zur notwendigen Einhaltung der Sicherheitsabstände im Hörsaal werden die TeilnehmerInnen für die Präsenzlehre in zwei Gruppen geteilt.

Die LV wird auf Deutsch abgehalten.
Bei Fragen können Sie sich gerne bei den LV Leitern melden!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme, Präsentation, Exposé, Abgabe von Übung(en)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Note setzt sich zusammen aus: Exposé (= Fachliteraturarbeit, 50%), Präsentation (40%), Mitarbeit + Hausübungen (10%). Alle Teilleistungen müssen für ein positives Absolvieren erbracht werden. Die Abgabe der Übung(en) sowie die ausreichende Anwesenheit (max. 2 x 1,5 Stunden Abwesenheit) in den Präsenzeinheiten sind Voraussetzung für eine positive Gesamtnote. Bei Fragen oder Ausnahmefällen schicken Sie bitte eine Mail an die LV-Leitung.

Prüfungsstoff

-

Literatur

Wissenschaftliche Primärliteratur (Papers) und Reviews zum gewählten Thema der FLS Arbeit.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 02.10.2020 13:49