Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

200124 SE Masterarbeitsseminar (2023S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 09.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 16.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 23.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 30.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 20.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 27.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 04.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 11.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 25.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 01.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 15.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal H Psychologie KG Liebiggasse 5
Donnerstag 22.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock
Donnerstag 29.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal E Psychologie, Liebiggasse 5 1. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Vertiefung des wissenschaftlichen Arbeitens im Rahmen von Masterarbeiten - Erwerb von Kenntnissen bezüglich Studienplanung und -durchführung, Reflexion von Studienergebnissen im Kontext aktueller Forschungsliteratur
Inhalte: Themen im Bereich der Forschungsschwerpunkte der LV-Leiterin; Planungs- und Auswertungsreferate (und Kurzpräsentationen zum Status quo) zu den Masterarbeiten; Diskussion der präsentierten Inhalte und aktueller Anfragen; Inputs der LV-Leiterin zu Themen, die für die aktive Phase des Verfassens der Arbeit relevant sind
Methode: Diskussionen, Referate und Austausch (zur Planung und zur Auswertung der Studie bzw. Status quo der Arbeit), Informationen und Inputs von LV-Leiterin; asynchron: Durchführung von Arbeitsschritten für die Masterarbeit, Erledigung von Aufgaben

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Kursteilnehmer*innen müssen an den Einheiten teilnehmen und sollen sich bei Diskussionen beteiligen (Mitarbeit). Mündliche Präsentation der Masterarbeit (Planungs-/Auswertungsreferat oder Kurzpräsentation, ggf. "Präsentations-Kreise", inkl. Erstellung von Präsentationsunterlagen). Abgabe von Exposé zur Masterarbeit bzw. der fertiggestellten Masterarbeit. Kurze schriftliche Aufgaben zu definierten Themen. Die Note ergibt sich aus den Teilleistungen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Kursteilnehmer*innen müssen an den Einheiten teilnehmen, Anwesenheitspflicht mind. 80%.
Die Zeugnisnote setzt sich aus der Beurteilung folgender Leistungen zusammen:
* Bearbeitung MA-bezogener Schritte (z.B. Exposé)
* Planungs- bzw. Auswertungsreferat od. Kurzpräsentation
* schriftliche Beiträge
* konstruktives Einbringen in Diskussionen (Mitarbeit)

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente LV

Literatur

American Psychological Association. (2020). Publication manual of the American Psychological Association (7th ed.). https://doi.org/10.1037/0000165-000
Einschlägige Literatur zu statistischen Analysen (z.B. Field, 2018; Hayes, 2022)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 08.03.2023 08:49