Universität Wien FIND

200172 SE Theorie u. Empirie wissenschaftlichen Arbeitens (Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie) 2 (2019W)

Differentielle Psychologie

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 20 - Psychologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung kann für alle Schwerpunkte absolviert werden.

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 16.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 23.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 30.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 06.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 20.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 27.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 04.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 11.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 08.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 15.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 22.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock
Mittwoch 29.01. 15:00 - 18:15 Hörsaal G Psychologie, Liebiggasse 5, 2. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es den Studierenden den Prozess ausgehend von einer Forschungsfragestellung bis hin zu dem Verfassen einer dementsprechenden Masterarbeit zu demonstrieren. Inhaltlich beschäftigt sich das Seminar mit theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungen querschnittlicher Primärforschung und Forschungssynthese anhand von Fragestellungen aus dem Themenkreis der Differentiellen Psychologie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit, 1 Referat, aktive Gruppenarbeiten, online Mitarbeit, Datenerhebungen und Datenanalysen sowie das Verfassen einer Abschlussarbeit mit abschließender wissenschaftlicher Posterpräsentation (Gruppenarbeit).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

•Referat: 20%
•Diskussionsbeiträge / aktive Mitarbeit / aktive Beiträge: 20%
•Abschlussarbeit: 40%
•Wissenschaftliche Posterpräsentation: 20%
•Grundvoraussetzung für eine positive Beurteilung ist positives Absolvieren jedes Beitrags

Prüfungsstoff

Lektüre der Literatur, Einblick in die in der LV behandelten Themenbereiche sowie Erwerb relevanter wissenschaftlicher Fertigkeiten.

Literatur

Wird in der LV bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 23.09.2019 12:48