Universität Wien FIND

210015 VO BAK4.2: VO Quantitative Methoden der empirischen Sozialforschung (2017W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 17.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 24.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 31.10. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 07.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 14.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 21.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 28.11. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 05.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 12.12. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 09.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 16.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 23.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7
Dienstag 30.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 7 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einleitung: Wieso quantitative Methoden in der Politikwissenschaft?
Prinzipien der quantitativen Forschung: Experimente und Beobachtung; Kausale Zusammenhänge; Induktion und Deduktion; Falsifikation; Inferenz
Datenerhebung: Datenquellen; Umfragen; Stichprobenziehung; Datenaufbereitung; Datenverwaltung
Messen: Skalenniveaus; Gütekriterien
Deskriptive Statistik: Beschreibung einer Variable; Häufigkeitstabellen; Graphiken: box plots, Säulendiagramme, Histogramme, pie charts
Lagemaße: Modalwert; Median; Mittelwert
Streuungsmaße: Variationsweite; Varianz; Standardabweichung; Verteilungsschiefe; Quartile
Stichproben und Bevölkerungen: Grundbegriffe der Stichprobenziehung; Prinzipien der Inferenzstatistik; Normalverteilung
Hypothesentests und statistische Signifikanz: Schritte in Hypothesentests; Null- und Alternativhypothesen; Signifikanzniveaus; t-Tests; z-Tests; Konfidenzintervalle; Fehler 1. und 2. Art
Vergleich von Mittelwerten und Proportionen: Vergleich von binären und kontinuierlichen Variablen in zwei Gruppen
Zusammenhangsmaße: Analyse von Kreuztabellen: Odds Ratios, Chi-Quadrat, Lambda, Gamma
Kovarianz und Korrelation: Zusammenhänge bei zwei kontinuierlichen Variablen
Bivariate Lineare Regression: Grundeigenschaften des Regressionsmodells; die Regressionslinie

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfung, 29.1.2018, 1315-1445. 50 von 100 Punkten zum positiven Absolvieren der Prüfung gebraucht. Taschenrechner erlaubt, sonstige Hilfsmittel nicht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Am Ende dieser Vorlesung sollten Studierende:
- die Relevanz von quantitativen Methoden für politikwissenschaftliche Forschung verstehen,
- die grundlegenden statistischen Methoden in den Sozialwissenschaften kennen und verstehen,
- kausale Annahmen und Behauptungen in den Medien und in der Forschung identifizieren, verstehen und evaluieren können,
- statistische Studien in den Medien und in der Forschung verstehen und evaluieren können,
- eigene Forschungsfragen und -designs entwickeln können,
- und wissen, auf welche Arten sie Daten für eigene Forschungsvorhaben sammeln und anwenden können

Prüfungsstoff

Vortrag und angegebene Literatur

Literatur

Lehrbuch:
Gehring, U., Weins, C., 2009. Grundkurs Statistik für Politologen und Soziologen, 5. Auflage. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Auf der Homepage der UB als pdf erhältich.

Weitere Kernlektüre:
Kellstedt, P. M. and Whitten, G. D. (2013) The Fundamentals of Political Science Research. Cambridge, Cambridge University Press.
Bortz, J., Schuster, C., 2010. Statistik für Human- und Sozialwissenschafter, 7. ed., Berlin, Heidelberg: Springer.
Wolf, C, Best, H. Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse, Springer.
Behnke, J., Baur, N., Behnke, N., 2006. Empirische Methoden der Politikwissenschaft. Paderborn, München, Wien, Zürich: Schöningh.
Wheelan, C. (2013) Naked Statistics, New York: Norton.

Sonstige empfohlene Literatur:
King, G., R. Keohane and S. Verba (1994) Designing Social Inquiry. Princeton: Princeton University Press.
Shively, W. P. (2012) The Craft of Political Research. Harlow: Pearson.
U. Kohler and U. Kreuter (2012) Data Analysis Using Stata, Third Edition, College Station: Stata Press
Agresti, A. and Finlay, B. (2013) Statistical Methods for the Social Sciences, Harlow: Pearson.
Diaz-Bone, R. (2013) Statistik für Soziologen. 2. Auflage. Konstanz, München: UTB.
Freedman, D., Pisani, D. and Purves, R. (2011) Statistics. New York, Norton.
Hackl, P., Katzenbeisser, W., 2000. Statistik für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Lehrbuch mit Übungsaufgaben. München, Wien: Oldenburg.
Hartung, J., Elpelt, B., Klösener, K.-H., 2009. Statistik. Lehr- und Handbuch der angewandten Statistik. 15. ed., München: Oldenburg.
Kühnel, S.-M., Krebs, D, 2014. Statistik für die Sozialwissenschaften. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. Reinbeck: rororo.
Marchant-Shapiro, T. (2015) Statistics for Political Analysis: Understanding the Numbers, London: Sage.
Hackl, P., Katzenbeisser, W., 2000. Statistik für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Lehrbuch mit Übungsaufgaben. München, Wien: Oldenburg
Kühnel, S.-M., Krebs, D, 2001. Statistik für die Sozialwissenschaften. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. Reinbeck bei Hamburg: rororo

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:54