Universität Wien FIND

210041 LK BAK6: LK Politisches System Österreichs und die EU (2018S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 19.03. 09:00 - 10:30 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 16.04. 08:00 - 11:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 23.04. 08:00 - 11:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 30.04. 08:00 - 11:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 07.05. 08:00 - 11:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 14.05. 08:00 - 11:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 28.05. 08:00 - 11:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Dienstag 12.06. 14:00 - 15:00 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Lektürekurs vermittelt einen Überblick über das österreichische politische System und behandelt u. a. folgende Teilbereiche:

- Republiksgründung und Verfassung
- Regierungssystem & parlamentarischer Prozess
- Föderalismus & Politik der Bundesländer
- Parteien & Parteiensystem
- Wahlsystem & Wahlverhalten
- Direkte Beteiligung & politischer Protest
- Sozialpartnerschaft
- Europäische Union & Europäisierung österreichischer Politik

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Gesamtnote setzt sich aus vier Teilleistungen zusammen:

- aktive Mitarbeit während der Lehrveranstaltung (15 Punkte)
- eine mündliche Kurzpräsentation (15 Punkte)
- schriftliche Aufgaben zur Pflichtliteratur für jede Einheit (35 Punkte)
- ein schriftlicher Test über die Literatur (35 Punkte)

Für die positive Absolvierung des Kurses sind Leistungen in allen Teilbereichen zu erfüllen!

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung, dass der Arbeitsaufwand für diese Lehrveranstaltung im April und Mai sehr hoch sein wird. Es wird vorausgesetzt, dass Sie für jede Einheit mehrere (deutsch- und englischsprachige) Texte lesen, schriftliche Hausübungen auf Basis der Pflichtlektüre verfassen (Fragen beantworten, Reaction papers, Zusammenfassungen) und zu einem Themenbereich ein Kurzreferat abhalten.

Darüber hinaus findet im Juni ein Test über die Pflichtliteratur statt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für die positive Absolvierung des Kurses sind mindestens 50 Punkte erforderlich. Es müssen Leistungen in allen Teilbereichen erfüllt werden (regelmäßige Anwesenheit, Mitarbeit, Kurzpräsentation, schriftliche Aufgaben, Literaturtest)!

Da es sich um eine geblockte Lehrveranstaltung handelt, kann maximal eine Einheit versäumt werden.

Prüfungsstoff

Literatur

Wird in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42