Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210048 VO BAK8: Internationale Politik (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft


Liebe Studierende!

Die Prüfungen werden gerade neu geplant. Wo immer möglich, werden Prüfungen auf digitale Formate umgestellt oder Vor-Ort-Prüfungen ab Ende Mai zentral organisiert. Die SPL und die Lehrenden werden Sie so rasch wie möglich über die Neuerungen informieren. Haben Sie bitte noch ein paar Tage Geduld!

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Es wird dringend empfohlen, neben der VO auch einen der parallel dazu stattfindenden Lektürekurse im gleichen Semester zu besuchen, da die beiden LV einander ergänzen und miteinander verzahnt sind.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 19.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 26.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 02.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 23.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 30.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 07.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Freitag 08.05. 09:45 - 13:00 Hörsaal 1 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 1 Hof 1
Donnerstag 14.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 28.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 28.05. 18:30 - 21:30 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Donnerstag 04.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Donnerstag 18.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß
Freitag 19.06. 15:00 - 18:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 25.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal I NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Vorlesung werden historische, begriffliche und theoretische Grundzüge des Faches Internationale Politik einführend und teilweise exemplarisch vermittelt. Durch Lektürekurse wird die Vorlesung vertieft. Bitte beachten Sie, dass die Lektürekurse teilweise eigene thematische Schwerpunkte haben, damit wir den Interessen der Studierenden entgegenkommen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der erste Prüfungstermin am 25.6.2020 wird als "Digitale schriftliche Prüfung mit einem Prüfungsbogen zum Download" von 13:15 bis 15:05 Uhr in Moodle stattfinden. D.h. Sie bekommen via Moodle den Fragebogen zur Verfügung gestellt, laden diesen herunter, beantworten ihn offline und laden ihn innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens wieder hoch. Sie werden insgesamt 110 Minuten Zeit haben um die Prüfung zu absolvieren. Die Prüfung wird als Open-Book Prüfung abgehalten werden, d.h. Sie dürfen die Unterlagen der VO verwenden und die Fragen werden offene Antwortformate zum Verständnis der Zusammenhänge und Auswirkungen der VO-Inhalte sein. Bitte zitieren Sie die Literatur, die Sie verwenden!

Auf Grund der Corona-Krise muss der Modus der Prüfung geändert werden. In der Prüfung werden nun vor allem Zusammenhänge/Auswirkungen von historischen Entwicklungen abgefragt, sowie das Verständnis von Theorien und ihre Umsetzung auf einzelne Fallbeispiele sowie den Vergleich von theoretischen Ansätzen. Sie dürfen die Unterlagen der Vorlesung (Folien und Basistexte) verwenden. Informationen von den Folien werden aber nicht als „erbrachte Antworten“ gezählt, Informationen aus Basistexten müssen zitiert werden

INFORMATIONEN ZUM ZWEITEN TERMIN:
Der zweite Termin findet am 14.9.2020 von 13:15-14:45 statt. Sie haben 90 Minuten Zeit.
Der dritte Termin findet am DI 03.11.2020 13.15-14.45 Ort: Digital. Sie haben 90 Minunten Zeit.
Der vierte Termin findet am MO 14.12.2020 13.15-14.45 Ort: Digital, sie haben 90 Minuten Zeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

***GILT FÜR ALLE PRÜFUNGSTERMINE***

Arbeitsaufwand: Kalkulieren Sie pro Woche vor der Vorlesung jeweils mindestens (!) fünf Stunden Zeit ein, um konzentriert die Texte zu lesen und wenn möglich zu exzerpieren. Hinweise zum Exzerpieren finden Sie auf der Moodle-Plattform. Beachten Sie, dass sich dieser Arbeitsaufwand (oder auch 'Workload' genannt) sowohl in den ECTS-Punkten der Vorlesung und in den ECTS-Punkten der Lektürekurse zur Vorlesung (s.o.) widerspiegelt.

Ergänzende Texte sind online verfügbar; sie verbessern in vielen Fällen das Verständnis der Basistexte, sind aber nicht prüfungsrelevant.

Bitte zitieren Sie die von Ihnen verwendete Literatur. Es kann nach der Abgabe zu einer Plagiatsprüfung via Turnitin kommen!

Notenschlüssel
Ab inkl. 91 Punkte Sehr Gut
90 bis 76 Punkte Gut
75 bis 61 Punkte Befriedigend
60 bis 50 Punkte Genügend
Bis inkl. 49 Nicht Genügend

Prüfungsstoff

***GILT FÜR ALLE PRÜFUNGSTERMINE***
Die Vorträge der VO und die Basisliteratur aus dem Reader ist prüfungsrelevant, für eine positive Note ist es nicht ausreichend nur von den Vortragsfolien zu lernen. Die Prüfung wird als Online-Prüfung abgehalten. Mehr Infos dazu auf der Moodle-Plattform der Vorlesung.

In der Prüfung werden vor allem Zusammenhänge/Auswirkungen von historischen Entwicklungen abgefragt, sowie das Verständnis von Theorien und ihre Umsetzung auf einzelne Fallbeispiele sowie den Vergleich von theoretischen Ansätzen. Sie dürfen die Unterlagen der Vorlesung (Folien und Basistexte) verwenden. Informationen von den Folien werden aber nicht als „erbrachte Antworten“ gezählt, Informationen aus Basistexten müssen zitiert werden.

Literatur

Sie können den Reader mit der Basisliteratur in gedruckter Form bei dieKopie (Franz-Josefs-Kai 33, 1010 Wien oder Universitätsstraße 8, 1090 Wien) kaufen oder die Basisliteratur (sowie die Ergänzungsliteratur) wöchentlich via Moodle als online Lektüre beziehen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 18.01.2021 15:48