Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

210050 LK BAK8: Internationale Politik (2021S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

Die Lehre wird im SoSe 2021 zu Beginn voraussichtlich digital stattfinden. Je nach Lage wird auf hybride oder Vor-Ort-Lehre umgestellt. Die Lehrenden werden die konkrete Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben, wobei auch mit kurzfristigen Änderungen gerechnet werden muss.

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Achten Sie auf die Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis und die korrekte Anwendung der Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).
Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 19.03. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 26.03. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 16.04. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 23.04. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 30.04. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 07.05. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 14.05. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 21.05. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 28.05. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 04.06. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 11.06. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 18.06. 16:45 - 18:15 Digital
Freitag 25.06. 16:45 - 18:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieser Lektürekurs begleitet die „VO Internationale Politik“ und fokussiert sich dabei thematisch auf Postkoloniale Theorien in der Middle East & North Africa (MENA-) Region. Ziel dieses Seminars ist es, gemeinsam ein vertiefendes Verständnis über folgende Fragen herauszuarbeiten:

* Was ist (internationale) Politik? Welche unterschiedlichen theoretischen Schulen der Internationalen Beziehungen (IB) gibt es und in welchem Verhältnis stehen diese zueinander?
* Was ist Postkolonialismus und welchen Vorteil haben postkoloniale Theorien im Vergleich zu eurozentristischen Perspektiven der IB?
* Welche Rolle spielen postkoloniale Theorien in der MENA Region?

Folgende Methoden werden dabei verwendet:
* Guided Reading sowie Gruppendiskussionen
* Simulierte Online-Konferenzen bzw. Referate
* Verfassen unterschiedlicher Textsorten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

*Aktive Teilnahme und Mitarbeit
* Basistexte müssen vor den jeweiligen Einheiten gelesen und dazu Abstracts verfasst werden.
* Präsentationen finden im Rahmen von simulierten Online-Konferenzen statt. Themen und Details werden in der 1. Einheit besprochen.
* Die Abschlussarbeit besteht aus einem Essay zu einem thematisch passenden Schwerpunkt. Dies wird ebenfalls in der 1.Einheit besprochen.

Bitte beachten Sie, dass in der Lehrveranstaltung Anwesenheitspflicht herrscht. Bis zu zweimaligem unentschuldigtem Fehlen ist erlaubt. Unentschuldigtes Fernbleiben führt zu einer negativen Beurteilung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Der Beurteilungsmaßstab erfolgt folgendermaßen:
* Mitarbeit (20% der Note)
* Abstracts (20% der Note)
* Simulierte Online-Konferenz (30% der Note)
* Abschlussessay (30% der Note)

Prüfungsstoff

Die Leistungsbeurteilung erfolgt nach dem Beurteilungsmaßstab.

Literatur

Die Literatur besteht einerseits aus dem allgemeinen Reader der "VO Internationale Politik" sowie Materialien, die auf der Moodle Plattform zu finden sind. Diese werden in der 1. Einheit besprochen.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26