Universität Wien FIND

210096 SE BAK18: SE Bachelorseminar (2017W)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Eine Anmeldung über u:space innerhalb der Anmeldephase ist erforderlich! Eine nachträgliche Anmeldung ist NICHT möglich.
Studierende, die der ersten Einheit unentschuldigt fern bleiben, verlieren ihren Platz in der Lehrveranstaltung.

Beachten Sie die Standards guter wissenschaftlicher Praxis.

Die Lehrveranstaltungsleitung kann Studierende zu einem notenrelevanten Gespräch über erbrachte Teilleistungen einladen.
Plagiierte und erschlichene Teilleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

FR 20.10.2017 11.30-14.45 Ort: Hörsaal 3 (D212), NIG 2. Stock;
FR 10.11.2017 09.45-14.45 Ort: Hörsaal 2 (A218), NIG 2.Stock;
SA 11.11.2017 09.00-15.00 Ort: Hörsaal 2 (A218), NIG 2.Stock;
FR 15.12.2017 08.00-11.15 Ort: Hörsaal 2 (A218), NIG 2.Stock;
FR 12.01.2018 09.45-14.45 Ort: Seminarraum 1 (A228), NIG 2. Stock;
SA 13.01.2018 09.00-15.00 Ort: Hörsaal 1 (A212), NIG 2.Stock


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Bachelorarbeit dient der Vertiefung der theoretischen, fachlichen und methodischen Kompetenzen und hat die eigenständige Bearbeitung einer selbst gewählten politikwissenschaftlichen Fragestellung zum Ziel. Die Bachelorarbeit sollte mindestens 25 und nicht mehr als 35 Seiten lang sein. Das Bachelorseminar dient der Begleitung des Entstehungsprozesses und gemeinsamen Erarbeitung der Grundlagen der Bachelorarbeit von Thema finden und eingrenzen (Fragestellung, Theorie) sowie der Auswahl von geeigneten Methoden der (empirischen) Bearbeitung.
Thematisch sollten sich die Bachelor-Arbeiten in folgenden Bereichen bewegen: Demokratie-, Partizipations- und Korruptions- und Transformationsforschung, Region Osteuropa

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Für den positiven Abschluss der Lehrveranstaltung werden folgende Leistungen erwartet:
- Verfassen einer Bachelorarbeit im Umfang von 25 bis 35 Seiten
- Abgabe eines Konzepts der Bachelorarbeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten
- Präsentation der Arbeitskonzepte und des Fortschritts der Bachelorarbeit in der Lehrveranstaltung
- Regelmäßige Teilnahme (max. 2 Fehleinheiten) und aktive Mitarbeit
- Wer öfter als 2 Einheiten abwesend ist, kann das Seminar nicht positiv abschließen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

-Regelmäßige Teilnahme (max. 2 Fehleinheiten)
- Verfassen einer Bachelorarbeit (80%)
-Abgabe des Bachelorkonzepts (10%) am 10.12.2017
- Präsentation der Arbeitskonzepte und des Fortschritts der Bachelorarbeit in der Lehrveranstaltung (10%)

Prüfungsstoff

Präsentation und Diskussion im Plenum, Übungen zu einzelnen Elementen, Gruppenkonsultationen

Literatur

wird über moodle bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42