Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

210110 VO M5 a: VO Europäische Union und Europäisierung (2016S)

M5: SpezialVO Europäisierung

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft

Vorlesung

KEINE LV-Anmeldung, jedoch Prüfungsanmeldung zu VO-Ende erforderlich. Bitte registrieren Sie sich zur eLearning-Plattform (moodle). Die selbständige Registrierung zur Plattform ist ab VO-Beginn (07.03.2015) möglich.

Details

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 10.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 17.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 07.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 14.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 21.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 28.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 12.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 19.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 02.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 09.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 16.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 23.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Donnerstag 30.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die VO bietet eine Einführung in Entwicklung und Bedeutung der EU und ihrer Auswirkungen auf die Mitgliedstaaten.
Möglichkeiten zur Diskussion des Lehrstoffes werden auch über die Lernplattform Moodle geboten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt über eine schriftliche Prüfung am Ende der LV.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die LV zielt auf die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen über die Relevanz der Europäischen Union, die Wechselwirkung zwischen EU und Mitgliedstaaten und den Stand der Europäisierungsforschung.
Beurteilungsmaßstäbe sind:
1. die Fähigkeit, grundlegende Konzepte in ihrer Bedeutung und ihren Implikationen erläutern zu können;
2. die Fähigkeit, analytische Kategorien und Thesen an Hand von empirischen Beispielen anwenden und illustrieren zu können;
3. die Fähigkeit zur kritischen Diskussion von Forschungsergebnissen vor dem Hintergrund unterschiedlicher methodischer und theoretischer Zugänge und empirischer Befunde

Prüfungsstoff

Die LV basiert auf Vorträgen des LV-Leiters auf der Grundlage von Powerpoint-Präsentationen.

Literatur

Basisliteratur:
Cowles, Maria Green/Caporaso, James A./Risse-Kappen, Thomas (2001): Transforming Europe: Europeanization and domestic change, Ithaca, N.Y.
Falkner, Gerda (2005): Complying with Europe, Cambridge u.a.
Ladrech, Robert (2010): Europeanization and National Politics, Houndmills/Basingstoke
Nugent, Neill (2010): The government and politics of the European Union, Basingstoke
Pfefferle, Roman/Gerlich, Peter (2010): Europa als Prozess. 15 Jahre Europäische Union und Österreich, Wien
Pollak, J. and P. Slominski (2012). Das politische System der EU. Wien, WUV-Univ.-Verl.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:38