Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

210112 VO M6: SpezialVO Österreichische Politik (2021W)

Shoah. Der politische Prozess der Judenvernichtung

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
DIGITAL

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Aufgrund der aktuell zulässigen Raumgrößen findet die Vorlesung ausschließlich ONLINE statt!
Der Einstieg in die Vorlesung erfolgt über die Moodleplattform.

DO wtl von 07.10.2021 bis 27.01.2022 13.15-14.45


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung analysiert den politischen Prozess der Judenvernichtung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Singular/multiple choice Prüfung; online

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Prüfung findet im singular/multiple choice Modus statt. Dadurch sind Mehrfachantworten möglich.
Die Antwort(en) sind klar erkennbar anzukreuzen.
Insgesamt werden acht Fragen gestellt.
Der Notenschlüssel lautet:
8 richtige Antworten: sehr gut
7 richtige Antworten: gut
6 richtige Antworten: befriedigend
5 richtige Antworten: genügend
4 oder weniger richtige Antworten: nicht genügend

Prüfungsstoff

Stoff der Vorlesung; auf moodle gestellte Literatur

Literatur

Ausgewählte Artikel und Buchkapitel zum Thema.
Genaueres wird im Laufe des Semesters bekannt gegeben.

Basisliteratur:
Raul Hilberg: Die Vernichtung der europäischen Juden. Die Gesamtgeschichte des Holocaust, Frankfurt/Main 1990 (3 Bände)

Julian Kümmerle: Der Holocaust, Stuttgart 2016

Alexander Brakel: Der Holocaust. Judenverfolgung und Völkermord, Berlin-Brandenburg 2008

Gerhard Paul: Von Psychopathen, Technokraten des Terrors und „ganz gewöhnliche“ Deutschen. Die Täter der Shoah im Spiegel der Forschung, in: Gerhard Paul (Hg.), Die Täter der Shoah. Fanatische Nationalsozialisten oder ganz normale Deutsche?, Göttingen, o. D., S. 13-90

Christopher Browning: Der Weg zur „Endlösung“. Entscheidungen und Täter, Bonn 1998

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 18.10.2021 14:08