Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

210185 SE BAK18 SE Bachelorseminar (2020W)

12.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 21 - Politikwissenschaft
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Lehrformate für das WS (digital, hybrid, vor Ort) befinden sich in Entwicklung. Die Lehrenden werden die geplante Organisationsform und Lehrmethodik auf ufind und Moodle bekannt geben. Aufgrund von Covid19 muss mit kurzfristigen Änderungen in Richtung digitaler Lehre gerechnet werden.

Nicht-prüfungsimmanente (n-pi) Lehrveranstaltung. Eine Anmeldung über u:space ist erforderlich. Mit der Anmeldung werden Sie automatisch für die entsprechende Moodle-Plattform freigeschaltet. Vorlesungen unterliegen keinen Zugangsbeschränkungen.

VO-Prüfungstermine erfordern eine gesonderte Anmeldung.
Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Schummelversuche und erschlichene Prüfungsleistungen führen zur Nichtbewertung der Lehrveranstaltung (Eintragung eines 'X' im Sammelzeugnis).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die LV findet vorwiegend digital statt. Präsenztermine werden gesondert bekannt gegeben. Verfolgen Sie die Infos auf der Moodle-Plattform.

Mittwoch 07.10. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 14.10. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 21.10. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 28.10. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 04.11. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 11.11. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 18.11. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 25.11. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 02.12. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 09.12. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 16.12. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 13.01. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 20.01. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock
Mittwoch 27.01. 18:30 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 1 (H1), NIG 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Abhaltungsart: Hybrid - Präsenztermine werden mit den Teilnehmer*innen vereinbart. Verfolgen Sie die Infos auf der Moodle-Plattform.
Update: der erste Termin am 7. Oktober, 18:30-20:00 Uhr findet online über BigBlueButton statt.

Das Bachelorseminar begleitet den Entstehungsprozess der Bachelorarbeit von der Idee, über die Fragestellung und Konzeption bis zur fertigen Arbeit. In der Lehrveranstaltung wird vor allem eine Vertiefung wissenschaftlicher Arbeitsmethoden anhand des eigenen Forschungsprojekts (Bachelorarbeit) vermittelt. Zudem wird in Einzelbesprechungen der individuelle Fortschritt begleitet.

Wissenschaftliche Schwerpunkte der LV-Leiterin:
- Politische Theorien und Ideengeschichte (insbesondere Staatstheorien, Demokratietheorien, Macht- und Herrschaftskritik)
- politikwissenschaftliche Frauen- und Genderforschung (inkl. Masculinity-Studies)
- österreichische Politik (Schwerpunkt Parlament und Demokratieentwicklung)

Ziele: Am Ende des Semesters sollte die fertige Bachelorarbeit stehen (oder zumindest realistische Konturen angenommen haben).
Methoden: hybride Lehre – Online-Diskussion und individuelles Feedback

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungskontrolle:
- Erstellung und Abgabe eines schriftlichen Konzepts für die Bachelorarbeit
- Präsentation des Themas bzw. des Fortschritt der Bachelorarbeit
- Anwesenheitspflicht in Plenarsitzungen (bzw. Teilnahme an online-Formaten) sowie ein individueller Besprechungstermin
- Verfassen einer Bachelorarbeit im Umfang von 25-35 Seiten (bzw. 8.500 bis 12.000 Wörter)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Es wird eine Moodle-Plattform zur LV eingerichtet. Alle Details finden Sie dort.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 15:30