Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

220088 VO VERBE: VO IRRE Internetrecht (2019W)

Gilt auch für VO-SPEZI

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 10.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 17.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 24.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 31.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 07.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 14.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 21.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 28.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 05.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 12.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 09.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 16.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Donnerstag 23.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

ZIELE:
- Verständnis für die vielfältigen Rechtsgrundlagen und -fragen in Zusammenhang mit dem Internet
- Erkennen juristischer Problemstellungen und Sensibilisierung für juristische Argumente

INHALTE:
1. Domainrecht
2. Urheberrechtliche Aspekte des Internetrechts
3. E-Commerce-Recht
4. Telekommunikationsrecht
5. Wettbewerbsrecht (sofern nicht vom Domainrecht umfasst)
6. Haftung für Rechtsverletzungen im Internet

METHODE:
Darstellung der geltenden und geplanten Rechtsgrundlagen, Analyse und Diskussion aktueller Gesetzesvorhaben und -novellen und von aktueller Gerichtsentscheidungen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung am 30. Jänner 2020 (60 Minuten):
Lösung von Aufgaben unter Anwendung des durchgenommenen Stoffs (zB Lösung von Fällen, Korrektur fehlerhafter Texte, Verfassen einer berichtigenden Presseausendung, etc).

Wiederholungstermine: im März, April und Mai 2020

Nur in der Vorlesung wird bei Interesse Ende November oder im Dezember 2019 eine unangekündigte Probeklausur (20 Minuten) durchgeführt und werden die möglichen richtigen Lösungen unmittelbar danach mündlich erörtert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studium des durchgenommenen Stoffes anhand der Folien/Präsentationen.
Regelmäßiger Besuch der Lehrveranstaltung ist daher sehr empfehlenswert.

Für die positive Absolvierung der schriftlichen Prüfung ist es erforderlich, zumindest die Hälfte der Punktezahl zu erreichen.

Prüfungsstoff

Anwendung des in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Stoffs bei der Lösung von Fällen, bei der Korrektur fehlerhafter Texte, etc. Keine Wissensfragen!

Die Folien werden zur Prüfungsvorbereitung nach den LV-Einheiten zur Verfügung gestellt (Moodle).

Bei der schriftlichen Prüfung dürfen keine Unterlagen verwendet werden!

In der Vorlesung wird bei Interesse Ende November oder im Dezember 2019 eine unangekündigte Probeklausur (20 Minuten) durchgeführt und werden die möglichen richtigen Lösungen unmittelbar danach mündlich erörtert.

Literatur

www.ris.bka.gv.at
PowerPoint-Folien (werden nach den LV-Einheiten auf Moodle zur Verfügung gestellt)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48