Universität Wien FIND
Achtung: Derzeit finden keine Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der Universität Wien statt, der Lehrbetrieb wird auf home-learning und e-Learning umgestellt. Bei ordnungsgemäßer Anmeldung zu einer Prüfung / Lehrveranstaltung gelten die in u:find bzw. Moodle kommunizierten geänderten Prüfungsmodi als akzeptiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

220091 VO INSOWI A: VO SOFRA Aktuelle gesellschaftliche Themen und sozialwissenschafltiche Fragestellungen (2020S)

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 19.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 26.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 02.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 30.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 07.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 14.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 28.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 04.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 18.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 25.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende sollen mit der Vielfalt sozialwissenschaftlicher Ansätze vertraut gemacht werden. Dabei greift diese Vorlesung auf konkrete Beiträge von Prä- und Postdocs unserer Fakultät zurück: Diese Kolleginnen und Kollegen werden aus ihrer Forschungspraxis berichten, über laufende Forschungsprojekte an denen sie beteiligt sind bzw.ihre geplanten Tagungsbeiträge und Fachartikel.
Jeweils in daran anschließenden Zusammenfassungen soll das Spezifische der einzelnen Disziplinen im Rahmen der gemeinsamen sozialwissenschaftlichen Herangehensweise herausgearbeitet werden.
Die Vorträge werden je nach Ausrichtung in deutscher oder englicher Sprache gehalten. Die Disussionen finden auf Deutsch statt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

schriftliche Prüfung (MC)
Studierende nicht-deutscher Muttersprache dürfen Wörterbücher (ohne handschriftliche Anmerkungen) verwenden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Diese Lehrverananstaltung sollte – auch wenn dies studienrechtlich nicht verpflichtend ist – bei Teilnahme möglichst regelmäßig besucht werden: Es gibt viele Beiträgerinnen und Beiträger und nicht alles kann und wird im Netz wiedergegeben werden.
Stuierende dieser LV sollten sich für sozialwissenschaftliche Forschungsthemen ebenso wie für die Herausforderungen der Forschungspraxis interessieren.
Ein positiver Abschluss setzt mehr als 50% richtiger Antworten bei den gestellten Fragen voraus. (Jede richtige Antwort wird mit 1 Punkt bewertet).

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff setzt sich zusammen aus a) den Inhalten der Vortragenden (sie werden jeweils 3-5 spezifische Fragen liefern) sowie aus b) den Schwerpunkten der Diskussionen zu den einzelnen Präsentationen.

Literatur

wird jeweils bei den entsprechenden Einheiten von den Vortragenden bekannt gegeben; Kurzfassungen der Beiträge werden in Moodle gestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 06.03.2020 08:48