Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

230044 SE Aktuelle Debatten der Kultursoziologie (2014S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 10.03. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 24.03. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 07.04. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 05.05. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 19.05. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 02.06. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 23.06. 13:15 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Bereits den Klassikern unserer Disziplin galt die Beschäftigung mit Kultur als zentraler Bestandteil soziologischen Denkens; spätestens seit dem letzten Drittel des 20. Jahrhunderts lässt sich eine verstärkte (mitunter auch konfliktreiche) Auseinandersetzung mit dem Kulturbegriff sowie eine zunehmende Heterogenität und Differenzierung kultursoziologischer Arbeitsfelder beobachten. Ziel des Seminars ist die intensive Auseinandersetzung mit ausgewählten neueren Themen, Fragestellungen und Forschungsansätzen der Kultursoziologie. Besondere Berücksichtigung sollen dabei die (sowohl gegenstandsbezogenen als auch fachinternen) Spannungsfelder und Kontroversen finden, die die gegenwärtige kultursoziologische Forschung maßgeblich prägen und (hoffentlich) auch voranbringen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

-) durchgehender Besuch der Lehrveranstaltung
-) Vorbereitung auf die Lehrveranstaltungseinheiten durch Lesen der jeweils angegebenen Literatur
-) Posterpräsentation
-) aktive Teilnahme an Diskussionen und Gruppenarbeiten während der Einheiten
-) Entwicklung eines (fiktiven) Forschungsantrages zu einem ausgewählten Themenbereich
-) Verfassen eines Forschungsantrages

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zum einen bietet das Seminar einen Einblick in aktuelle Debatten der gegenwärtigen Kultursoziologie. Zum anderen soll die vertiefende Auseinandersetzung mit aktuellen kultursoziologischen Ansätzen und Befunden zur Entwicklung einer eigenen Forschungsfrage zu einem ausgewählten Themenbereich anregen.

Prüfungsstoff

Textlektüre und -diskussion, Posterpräsentationen, Entwicklung eines (fiktiven) Forschungsantrages zu einem ausgewählten Themenbereich unter Einbeziehung aktueller kultursoziologischer Literatur

Literatur

Michèle Lamont / Marcel Fournier (ed.) (1992): Cultivating Differences. Symbolic Boundaries and the Making of Inequality. Chicago and London: The University of Chicago Press.

Stephan Moebius (2009): Kultur. Bielefeld: transkript.

Stephan Moebius (Hg.) (2012) Kultur. Von den Cultural Studies bis zu den Visual Studies. Bielefeld: transkript.

Lynn Spillman (2002): Cultural Sociology. New York: Blackwell.

Monika Wohlrab-Sahr (Hg.) (2010): Kultursoziologie. Paradigmen – Methoden – Fragestellungen. Wiesbaden: VS Verlag.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 905: MA F Kultur und Gesellschaft oder MA EF Erweiterung einer gewählten Forschungsspezialisierung

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39