Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230059 VO Familie und Gesellschaft in Europa (2009W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

raumbedingte TeilnehmerInnenbeschränkung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 16.10. 17:30 - 19:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 10.12. 09:30 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Freitag 11.12. 09:30 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Samstag 12.12. 09:30 - 17:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 2, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Fokus der Vorlesung stehen Untersuchungen des sozialhistorischen Wandels und der gegenwärtigen Situation von Familie und privater Lebensführung in Deutschland und Europa. Anhand theoretischer und empirischer Analysen werden die Vielfalt und Differenziertheit von Lebensformen und Lebensverläufen im Kontext gesellschaftlicher Prägung und individueller Gestaltung dargestellt und erklärt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist es, einen breiten und systematischen Überblick über die Lage der Familie zu geben und kritische Reflexionen populärer Mythen über Familie und Familienleben vorzunehmen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 905 : MA Forschungsspezialisierung Sozialgerontologie, Generationen und Familie oder MA EF Erweiterung einer gewählten Forschungsspezialisierung |
in 121: in Kombination mit SE 230060 Angewandte Soziologie (Praxisfelder), 3. Studienabschnitt

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39