Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230089 PR Qualitative Methoden: Auswertung mit AtlasTI (2012W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dienstag 30. Oktober 2012 15:00-18:30

Montag 19. November 2012 15:00-18:30

Dienstag 20. November 2012 15:00-18:30

Ort: PC-Kursraum Schenkenstraße 8-10,
1. Untergeschoss (bei Fachbibliothek)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Am Beispiel qualitativer Analysemethoden (Grounded Theory, Qualitative Inhaltsanalyse) wird die Datenauswertung mittels Atlas.ti vorgestellt. Nach einem kurzen theoretischen Input über mögliche Anwendungsbereiche sowie Vor- und Nachteile von Analyseprogrammen, können Studierende erste praktische Erfahrungen machen. Der Prozess von der Entscheidung für computergestützte Analyse bis zur Dissemination von Ergebnissen wird theoretisch und praktisch nachgezeichnet. Zentrale Inhalte sind: Datenmanagement, Kodieren und Segmentieren, Suchfunktionen, Retrieve und Query, Sampling und Vergleichen von Daten, semantische Netzwerke, Theoriebildung, sowie Projektmanagement. Der Fokus liegt dabei auf der Analyse von Textmaterial.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit und aktive Mitarbeit, sowie eine schriftliche Abschlussarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende sollen die theoretischen und praktischen Grundlagen von Atlas.ti, im Kontext qualitativer Sozialforschung erlernen.

Prüfungsstoff

Literatur

Davidson J and Di Gregorio S (2011): Qualitative Research and Technology. In the Midst of a Revolution. In: Denzin NK, Lincoln YS (Ed.): The Sage Handbook of Qualitative Research. 4th edition, Los Angeles et al., Sage: 627-644.
Glaser Barney; Strauss Anselm (2008): Grounded theory. Strategien qualitativer Forschung. 2. korrigierte Aufl., Bern: Huber
Kelle, Udo (2007): Computergestützte Analyse qualitativer Daten. In: Flick, Uwe/ Kardoff, Ernst von/ Steinke, Ines (Hg.): Qualitative Forschung: Ein Handbuch. 485-502.
Kuckartz Udo (2007): Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten. 2. aktualisierte und erw. Aufl., Wiesbaden: VS Verlag
Konopásek, Zdenek (2008): Making Thinking Visible with Atlas.ti. Computer Assisted Qualitative Analysis as Textual Practices. In: Forum Qualitative Sozialforschung 9(2). http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs0802124
Lewins, Ann/ Silver, Christina (2008): Using Software in Qualitative Research. A Step-by-Step Guide. Los Angeles, London, New Delhi, Singapore: Sage
Lissmann Urban (2008): Inhaltsanalyse von Texten. Ein Lehrbuch zur computerunterstützten und konventionellen Inhaltsanalyse. 3. Aufl., Landau: Empirische Pädagogik
Mayring, Philipp (2008). Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken, 10. Auflage. Weinheim und Basel: Beltz.
Strauss Anselm; Corbin Juliette (1996): Grounded Theory. Grundlagen Qualitativer Sozialforschung. Weinheim: Beltz

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 905: MA EM Erweiterung Methoden

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39