Universität Wien FIND

230094 UE Statistik 1 (2017W)

Übung

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 12.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 19.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 09.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 16.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 23.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 30.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 07.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 14.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 11.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 18.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 25.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist das Üben und Anwenden der in der Vorlesung (VO Statistik 1, Ao.Univ.Prof. Dr. Marcus Hudec) vermittelten Inhalte anhand von entsprechenden Beispielen/Frageststellungen.

Dabei werden folgende Themen behandelt:
- Grundlagen der Deskriptivstatistik
- Lage- und Streuungsmaße
- Schiefe- und Konzentrationsmaße
- Grafische statistische Darstellungen
- Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung
- Zufallsvariablen
- Bedingte Wahrscheinlichkeiten und stochastische Unabhängigkeit
- Messung von Assoziation und Korrelation

Die Anwendung bzw. Berechnung wird anhand von Beispielen demonstriert. In weiterer Folge werden die Inhalte von den Studierenden durch die selbständige Bearbeitung von Hausübungs-Beispielen geübt. Dabei werden die Lösungen kürzerer Beispiele in den Einheiten präsentiert. Längere Beispiele können schriftlich abgegeben werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1.) Hausübungsbeispiele:
- Präsentation von vorbereiteten, kürzeren Hausübungsbeispielen (=Tafelbeispiele) in den Einheiten
- Abgabe von ausgearbeiteten Hausübungsbeispielen (=Abgabebeispiele)

2.) Schriftliche Prüfung am Ende des Semesters
- erlaubte Hilfsmittel: Taschenrechner und ein A4-Formelblatt
- über das vorausgesetzte Wissen hinausgehende Materialien (z.B. Verteilungstabellen, etc.) werden bei der Prüfung zur Verfügung gestellt.

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilleistungen und deren Beitrag zur Gesamtbeurteilung (insgesamt 100 Punkte):
- Hausübungen (Tafelbeispiele & Abgabebeispiele): maximal 40 Punkte
- Schriftliche Prüfung: maximal 60 Punkte

Die durch Hausübungen und Prüfung erreichten Punkte werden für die Berechnung der Gesamtpunktezahl addiert. Für eine positive Beurteilung ist das Erreichen von mindestens 60 Punkten nötig.

Anwesenheit:
Achtung: In der ersten Einheit besteht unbedingte Anwesenheitspflicht!

Grundsätzlich besteht auch Anwesenheitspflicht in den Präsenzeinheiten; dreimaliges unentschuldigtes Fehlen wird toleriert.

Prüfungsstoff

Rechenbeispiele zu den in der Lehrveranstaltung vermittelten Inhalten

Literatur

Vorlesungsinhalte aus dem SoSe2017 (VO Statistik 1, Ao.Univ.Prof. Dr. Marcus Hudec)

Weitere Literatur: siehe Literaturangaben zur Vorlesung VO Statistik 1

Weitere Materialien werden auf der Lernplattform moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43