Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230096 SE Soziale Spaltungslinien in der Stadt (2013S)

Theorie und Empirie von Segregations- und Gentrifizierungsprozessen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 18.03. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 08.04. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 15.04. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 22.04. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 29.04. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 06.05. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 13.05. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 27.05. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 03.06. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 10.06. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 17.06. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Montag 01.07. 16:30 - 18:00 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die sozialräumliche Struktur einer Stadt kann einernseits als Abbild der Machtstruktur bzw. der sozialen Ungleichheit einer Gesellschaft verstanden werden, andererseits spielen auch Distinktionsbedürfnisse eine zentrale Rolle. Sozialräumliche Diffferenzierung und Segregation stehen wiederum in engem Zusammenhang mit dem Phänomen "Gentrification", also der Aufwertung von innenstadtnahen Wohnvierteln, die zur Verdrängung von einkommensschwachen sozialen Schichten durch eine statushöhere Bevölkerungsgruppe führt. Gentrification basiert dabei wesentlich auf der Entfaltung der postfordistischen (Stadt)Ökonomie und postindustriellen Gesellschaft, welche sich u.a. in einer veränderten Berufsstruktur sowie neuen Lebensstilen und Haushaltsformen manifestiert. Neben zentralen Merkmalen und Funktionen einer Stadt sowie historischen und aktuellen Stadttypologien und Phänomenen wird im Rahmen der Lehrveranstaltung der Zusammenhang zwischen Stadt und sozialer Ungleichheit anhand von Gentrification-Prozessen thematisiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit; Mitarbeit; Empirische Arbeit (Feldforschung); Präsentation; Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis für den Zusammenhang zwischen Stadt und sozialer Ungleichheit sowie für Prozesse der sozialräumlichen Differenzierung und Segregation; der Fokus liegt dabei auf der theoretischen und empirischen Auseinandersetzung mit dem Phänomen Gentrification

Prüfungsstoff

Bearbeitung der Basisliteratur; Input-Vorträge und Diskussion; Entwicklung eines Kriterienkatalogs für Gentrificationprozesse; Test des Instruments im Feld; Seminararbeit

Literatur

Empfohlene Literatur:
- Friedrichs, Jürgen/Kecskes, Robert (Hrsg.) (1996): Gentrification. Theorie und Forschungsergebnisse. Opladen: Leske + Budrich.
- Häußermann, Hartmut/Siebel, Walter (2004): Stadtsoziologie. Eine Einführung. Frankfurt/M.: Campus.
- Häußermann, Hartmut/Läpple, Dieter/Siebel, Walter (2008): Stadtpolitik. Frankfurt/M.: Suhrkamp.
- Harth, Annette/Scheller, Gitta/Tessin, Wulf (Hrsg.) (2000): Stadt und soziale Ungleichheit. Opladen: Leske + Budrich.
- Lees, Loretta/Slater, Tom/Wyly, Elvin (2008): Gentrification. New York/London: Routledge.
- Löw, M./Steets, S./Stoetzer, S. (2007): Einführung in die Stadt- und Raumsoziologie. Opladen: Verlag Barbara Budrich.
- Schäfers, B. (2006): Stadtsoziologie. Stadtentwicklung & Theorien - Grundlagen & Praxisfelder. Wiesbaden: VS Verlag.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 905: MA F Forschungsspezialisierung Sozialstruktur und soziale Integration oder MA EF Erweiterung einer gewählten Forschungsspezialisierung

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39