Universität Wien FIND

230097 UE Statistik 2 (2017W)

Übung

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Prüfungstermin am 16.01.2017

Dienstag 03.10. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 10.10. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 17.10. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 24.10. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 31.10. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 07.11. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 14.11. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 21.11. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 28.11. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 05.12. 18:00 - 19:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 16.01. 18:30 - 20:00 Hörsaal 13 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist das Üben und Anwenden der in der Vorlesung (VO Statistik 2, Ao.Univ.Prof. Dr. Marcus Hudec) vermittelten Verfahren anhand einfacher soziologischer Fragestellungen.

Dabei werden folgende Verfahren behandelt: Konfidenzintervalle, Tests zum Vergleich von Anteilswerten, Einstichprobentests, Tests zum Vergleich von Mittelwerten, Chi-Quadrat-Tests, Varianzanalyse, lineare Regression, sowie nichtparametrische Verfahren.

Es wird einerseits die Anwendung der Verfahren sowie die Berechnung der Ergebnisse (mit Hilfe von Taschenrechner bzw. Programmen wie SPSS oder Excel) demonstriert. Weiters wird auf die Interpretation der Ergebnisse bzw. Kennwerte anhand von einfachen Fragestellungen eingegangen. Es werden weitere Inhalte zur praktischen Anwendung der Verfahren (Auswahl des passenden Verfahrens zur Fragestellung, Voraussetzungen der Verfahren, alternative Verfahren) präsentiert.

Die Kenntnisse werden in weiterer Folge von den Studierenden selbst an entsprechenden Fragestellungen angewandt und geübt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

-Mitarbeit (Präsentation kurzer Übungsbeispiele an der Tafel; aktive Mitarbeit)

-Hausübungsbeispiele (Abgabe ausgearbeiteter Übungsbeispiele)

-Schriftliche Prüfung (erlaubte Hilfsmittel: Taschenrechner und ein A4-Formelblatt)

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Bei der Prüfung werden über das Wissen hinausgehende Materialien (z.B. Verteilungstabellen, etc.) zur Verfügung gestellt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Teilleistungen und deren Beitrag zur Gesamtbeurteilung (insgesamt 100 Punkte):
-Hausübungen (Tafelbeispiele + Abgabebeispiele): maximal 40 Punkte
-Schriftliche Prüfung: maximal 60 Punkte

Für eine positive Beurteilung ist das Erreichen von mindestens 60 Punkten nötig

Anwesenheit:
Achtung: In der ersten Einheit besteht unbedingte Anwesenheitspflicht!

Grundsätzlich besteht auch Anwesenheitspflicht in den Präsenzeinheiten; zwei Fehltermine werden toleriert.

Prüfungsstoff

Anwendung der vorgestellten Verfahren

Berechnung und Interpretation der entsprechenden Ergebnisse/Kennwerte

Kenntnisse der vermittelten Inhalte

Literatur

Vorlesungsinhalte aus dem WS2017/18 (VO Statistik 2, Ao.Univ.Prof. Dr. Marcus Hudec)

Weitere Literatur: Siehe Literaturhinweise zur VO Statistik 2 von Prof. Hudec.

Weitere Materialien werden auf der Lernplattform moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA M2 Statistik 2

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43